Die zweite Flugstunden *keuch*

Forum - Allgemeines & Aktuelles
  • Hallo alle zusammen,

    die zweite Flugstunde habe ich hinter mich gelassen. Mit 15 Km/H Seitenwind eigentlich lächerlich. Dennoch erschien es mir als gefühlte 50 km/H!
    Der Start ging noch super, viel besser als in der ersten Stunde - keine Übelkeit, aber hohe Konzentration. DIesmal habe ich eindeutig gemerkt, dass der Lehrer weniger macht.
    Aber dafür ging es mir nach dem Start immer schlecht und schlecht, als andere Verfahren geübt wurden.
    Nach zwei Platzrunden war dann für heute aber auch Schluss, noch eine und die Tüte wäre vollgewesen....
    Habt ihr auch ähnliche Erfahrungen am Anfang gemacht? Womit hängt das zusammen? Anspannung? zu viel Konzentration auf alles?
    Gruß Dirk
  • Vielleicht bist Du zu aufgeregt...

    Am Anfang bei viel Wind zu fliegen ist aber auch gemein. Aber keine Sorge, Dein Körper wird sich schon daran gewöhnen. Meiner Freundin ging es am Anfang auch immer schlecht und sie hat es sogar mit Reisetabletten und Kaugummis versucht. Mittlerweile fliegt sie mit, als hätte sie nie was anderes gemacht...

    Ich hatte solche Probleme nie. Wenn Du ein Karussellfahrer bist, dann sollte eigentlich alles auf Anspannung und Aufregung zurückzuführen sein. Mach Dir keinen Kopf. Genieß es lieber :)

    Und Glückwunsch zur zweiten Flugstunde...

    btw.: Meine Eindrücke habe ich damals hier aufgezeichnet: http://www.ultraleicht-pilot.de Wer Lust hat kann sich das von Anfang an durchlesen. Ich habe zu fast jedem Flug Erfahrungen niedergeschrieben. Einige langweilige Flüge habe ich ausgelassen :)
  • Hast du ein Glück mit deiner Freundin. Meine sagt jetzt schon, sie würde da niemals einsteigen :-)
    Vielleicht ändert sich das auch noch.
    Ich glaube, es zu genießen, ist die richtige Art und Weise dies "durchzustehen". Ich war zwar froh, als ich wieder unten war, aber als es mir besser ging, wollte ich sofort wieder los und ich denke, das ist ein gutes Zeichen. Nun habe ich eine gute Woche Zeit den Kopf wieder mit Theorie vollzubekommen, das BZF nebenbei zu machen und dann geht es wieder los.....
  • Hi Scoobydoo,

    dass lässt sicher später nach. Anfangs hatte ich bei einen schnellen Aufstieg auch ein paar mal eine flauen Magen. Heute kann ich auch mit geschlossenen Augen fliegen ohne etwas zu merken ;-)). Vor Deinem ersten Freiflug solltest Du das dann aber wirklich im Griff haben.
    Drücke die Daumen... wird schon!
  • Danke, das macht mir erst einmal Mut.
    Hoffe auch, dass es besser werden wird. Denn ich will es so schrecklich gerne machen!
    Also ml abwarten, wie es beim nächsten Flug am Sonntag wird!
  • Hallo,

    der Flug heute ist wegen des schlechten Wetters ausgefallen. Geht also voraussichtlich am Mittwoch weiter.
    Kann mir jemand von Euch sagen, wie teuer in etwa die Passagierflugberechtigung ist? Was muss ich im Nachhinein dafür noch hinblättern?
    Gruß
  • Für die Passagierflugberechtigung mußt du NACH Scheinerhalt 5 Überlandflüge - davon 2 mit Lehrer - über jeweils eine Gesamtstrecke von mindestens 200 km mit einer Zwischenlandung haben. Hast du das absolviert, bekommst du die Passagierflugberechtigung.


    Lieben Gruß, settern

  • Ich würde grob 400 Euro bis 500 Euro einplanen...
  • setterin schrieb:

    Für die Passagierflugberechtigung mußt du NACH Scheinerhalt 5
    Überlandflüge - davon 2 mit Lehrer - über jeweils eine Gesamtstrecke
    von mindestens 200 km mit einer Zwischenlandung haben. Hast du das
    absolviert, bekommst du die Passagierflugberechtigung.


    Hmm, wenn du es so formulierst, klingt es (zumindest für mich, nach erst einem Kaffee..) nach "5 Flüge von je 200 km" - was ja so nicht ganz richtig ist.

    Zum besseren Verständnis für alle "Neulinge":

    "Voraussetzungen für den Erwerb dieser Passagierberechtigung ist der
    Nachweis von fünf Überlandflügen, davon mindestens zwei Überlandflüge
    mit Zwischenlandung über eine Gesamtstrecke von mindestens 200
    Kilometern nach Erwerb der Lizenz in Begleitung eines Fluglehrers.
    " (Quelle: DULV)

    Also braucht man kein 1000km-Fünfeck zu fliegen ;) - sondern nur z.b. ein Dreieck von relativ kurzen Überlandstrecken und zwei lange Überlandflüge.. bei mir war′s Strausberg (EDAY) -> Finow (EDAV) -> Eggersdorf (EDCE) -> Strausberg, und die beiden 200+ km Flüge waren Strausberg -> Finow -> Güttin/Rügen (EDCG), da ′ne Bockwurst essen und wieder zurück.

    Kosten waren mit ca. 380 EU$ allerdings ungefähr in dem Rahmen, den sukram genannt hat. Dazu kommt dann  noch einmal die Gebühr vom DAeC bzw. DULV für die Eintragung der Passagierberechtigung in die Lizenz (kostet IIRC nochmal so viel wie die Ausstellung der Lizenz)..


    blue skies,

    AlphaYankee
  • Hallo Dirk !


    Nochmal wegen der Übelkeit: Bei meiner dritten Flugstunde hing ich nach ner halben Stunde und 12 Landungen auch ganz schön in den Segeln, und musste eine Pause einlegen. Ab da hab ich während der Schulungsflüge ein Reisekaugummi gekauft, und alles war bestens, selbst extrem windige Anflüge oder Überzieh-Übungen ein nach der anderen kein Problem mehr.


    Von der Wirkstoff-Konzentration her sind diese Kaugummi (Superpep heißen sie) sehr viel niedriger dosiert als Reisetabletten (ich glaube  1/5 oder 1/10 der Tablettendosis), und durch das Kauen werden sie sehr schnell aufgenommen. Viele Flieger raten davon ja kategorisch ab, aber ich merke überhaupt keine Beeinträchtigung der Konzentration oder der Reaktionsfähigkeit. Und psychologisch ist es von SEHR großem Vorteil, wenn man davon ausgehen kann, dass einem nicht schlecht wird. Mittlerweile bin ich Scheininhaber, hat alles gut geklappt.


    Mit was für nem Flieger schulst du denn ? Meiner Erfahrung nach sind offene Flieger auch viel besser was das Übelkeitsproblem angeht. Ich hab auf C22 geschult, da sitzt man praktisch an der frischen Luft.


    Gruß David

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Sendet Ihr ADS-B und/oder FLARM?

Ja
84.5 %
Nein
15.5 %
Stimmen: 277 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 92 Besucher online, davon 2 Mitglieder und 90 Gäste.


Mitglieder online:
Gyrotriker  Excalibur93 

Anzeige: EasyVFR