100 Jahre Luftfahrt in Lüneburg am kommenden Sonntag

Forum - Allgemeines & Aktuelles
  • Das verbogene, abgerissene Blechteil kam von der Cowling von dem Flieger, den man auf dem letzten Bild in diesem Video sieht:

    http://www.youtube.com/watch?v=_EcQg72kWOI

    Den mit dem Prop mit der automatischen Pitchverstellung.

    Und Pisten mit durchaus schlechterem Zustand gibt es so einige. Da würde ich in Lüneburg nicht meckern. Eher schon über das Umfeld und die Außenlandemöglichkeiten.
  • Ich war auch da, denn das Wetter war blank vom Feinsten! Lediglich zwischen 16.45- 17.15h gab's eine kleine Briese Wind nebst Regen, dann war es plötzlich windstill und trocken.Und: es flogen keine Teile durch die Luft, sondern lediglich 1 Teil von einer Pilatus. Bei dem Flieger hat sich blank ein Blechteilchen von der Cowling gelöst. Uns ist vollkommen unklar, wie das trotz ständiger Überprüfungen, Wartungen, etc. passieren kann???Besonders gefallen hat mir die "Stearman" von 1941, sah aus wie gerade frisch aus der Fabrik gekommen. Naja, als Mitarbeiter beim LBA kann man sich die N- registrierte Maschine schon leisten, gell. :-)))

    Gruß,Pionier 
  • Pio schrieb:
    Ich war auch da, denn das Wetter war blank vom Feinsten! Lediglich zwischen 16.45- 17.15h gab's eine kleine Briese Wind nebst Regen, dann war es plötzlich windstill und trocken.Und: es flogen keine Teile durch die Luft, sondern lediglich 1 Teil von einer Pilatus. Bei dem Flieger hat sich blank ein Blechteilchen von der Cowling gelöst. Uns ist vollkommen unklar, wie das trotz ständiger Überprüfungen, Wartungen, etc. passieren kann???Besonders gefallen hat mir die "Stearman" von 1941, sah aus wie gerade frisch aus der Fabrik gekommen. Naja, als Mitarbeiter beim LBA kann man sich die N- registrierte Maschine schon leisten, gell. :-)))

    Gruß,Pionier 
    Freut mich für Dich, dass das Gewitter offensichtlich an LG vorbeigezogen ist.
    Ich habe in der Tat nur ein Blechteil im Gras liegen sehen. Sorry, da war mein erstes Posting falsch. Ich habe mich auch sehr gewundert, wie so etwas passieren kann. Wenn die halbe Klappe weggerissen ist allerdings von einem "Blechteilchen" schreiben ist auch etwas ungenau.
    Das LBA und deren Mitarbeiter werde ich nicht öffentlich kommentieren. :-)
  • Hallo Freunde,

    ich möchte mich bei allen Besuchern herzlich bedanken, es war wirklich ein großartiges Fest und meine Beziehungen zum Wettergott werden scheinbar immer besser. Ich hatte nämlich das Gewitter erst zu 17 Uhr bestellt und Punkt 17 Uhr fielen dann auch die ersten Tropfen.

    Zu den Vorfällen: Mir ist bei beiden Vorfällen natürlich das Herz in die Hose gerutscht. Der Überschlag mit diesem wunderschönen Doppeldecker tut mir so unendlich leid. Am Abend davor hatten wir noch diesen wunderschönen Holzpropeller eingeschätzt, ich glaube jemand sagte, dass so ein Teil 8000 Euro und mehr kostet. Und nun ist er zerborsten. Lieber Claus, ich hoffe, du wirst im laufe dieses Jahr alles wieder gut hinbekommen! Du hast ganz bestimmt unser aller Mitgefühl.

    Zu der Umkehrkurve der Stampe mag ich nur sagen, dass es eine Glanzleistung des Piloten war. Auch wenn vom Boden zeitweise der Eindruck erschien, der Doppeldecker fällt in die Menschenmenge, so hat er einfach nur Fahrt aufgenommen um es zur Piste zu schaffen. Anderenfalls wäre die Strömung abgerissen. Großartig gemacht, wie ich finde.

    Ich habe festgestellt, dass gar nicht alle ankommenden Piloten ihr T-Shirt abgeholt haben. Wer das vergessen hat, kann sich das über info@edhg.de das T-Shirt zusenden lassen. Auch wer nicht da war natürlich (gegen 12,50 Euro).

    Es waren über 6000 Menschen auf dem Fest, für uns ist das eine kleine Sensation. In der Presse wird von 5100 Tickets gesprochen, allerdings haben Kinder und Rentner keinen Eintritt bezahlt. Und Kinder waren sehr sehr viele da (man muss sich ja um Nachwuchspiloten kümmern!)

    Am Donnerstag 26.5.11 gibt es auf NDR Niedersachsen um 19.30 Uhr den ersten Sendebeitrag. Weitere werden noch folgen.

    Am meisten hat mich aber der Zuspruch der Flugplatzanwohner gefreut. Über 1000 Menschen haben eine Bekennerkarte für den Flugplatz unterschrieben, davon sogar Mitglieder der Bürgerinitiative. Ich hoffe, dass die Lokal-Politiker endlich aufwachen und sich nicht mehr von einigen, wenigen Querulanten ins Boxhorn jagen lassen.

    Die Piste ist in der Tat ziemlich schlecht, deswegen plädiere ich seid 6 Jahren für eine Asphaltpiste und Verlegung der Bahn 700m weg von der Stadt. Mein Fahrwerk und ich würden sich sehr freuen, die Anwohner auch.

    Ich hoffe jedenfalls, alle die da waren, hatten einen tollen Tag. Na und wer mal in LübiLand vorbei kommt, sollte unbedingt bei uns stoppen. Lüneburg ist wunderschön, am Platz gibt es kostenlos Fahrräder, damit ist man in 5 Minuten im historischen Stadt-Zentrum.

    Gruß
    Michi
  • @ Bernie Michi,

    so ist es, dem ist nichts weiter hinzuzufügen.
    Selbst das ZDF hatte gestern einen kleinen Ausschnitt vom Flugplatzfest in der Frontal21- Sendung.
    Ob es allerdings je eine asphaltierte Piste geben wird, ich wage es zu bezweifeln.
    Die Politik sollte zuerst andere, viel wichtigere Fragen lösen!

    Fliegergrüße vom
    Pionier
  • Das ist wahr, es ist ja auch nur meine Träumerei.

    Momentan kämpfen wir einfach nur darum, den Flugplatz in Lüneburg zu erhalten. Hier geht es wirklich um die Wurst. Denn die Lüneburger Spießer und Spekulanten haben sich schon in Stellung gebracht, um das Filetstück gewinnbringend zu vermarkten und den Flugplatz mit seiner 100 jährigen Tradition über Bord zu kippen. Hoffen wir, dass dieser "Tempelhof-Virus" in Lüneburg gestoppt wird.

    Ob Politiker das verhindern? Wohl nur, wenn wir ihnen klar machen, dass die Mehrheit der Bevökerung für den Erhalt ist. Egal wie holprig die Piste ist.

    Übrigens: Die Piste läßt sich nicht oder kaum verbessern, weil im Untergrund aus Kriegszeiten Stahlbetonfundamente vergraben sind.

    Gruß
    Michi
  • Ich konnte soeben nichts im TV erblicken! Der Beitrag wurde offensichtlich blank gestrichen,
    ist wohl der EHEC- Gurke zum Opfer gefallen???

    Weißt Du, wann nun mit einem Bericht gerechnet werden kann?

    MfG
    Pionier
  • keine Ahnung, werde die Redakteurin anpingen.

    Übrigens: Wen es interessiert, alle aktuellen Presseberichte auf www.edhg.de / Presse

    Gruß
    Michi
  • Was konnte denn die angepingte Redakteurin berichten zwecks Ersatztermin der Ausstrahlung?
    Gruß,Pionier
Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Wie häufig haltet Ihr die Halbkreisflugregel ein?

Eher häufig!
35.7 %
Immer!
31 %
Hin und wieder!
16.5 %
Nie!
9.4 %
Eher selten!
7.5 %
Stimmen: 255 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 15 Besucher online, davon 1 Mitglied und 14 Gäste.


Mitglieder online:
aviatrix 

Anzeige: EasyVFR