Georeferenzierte Anflugkarten Deutschland

Forum - Allgemeines & Aktuelles
  • Hallo Zusammen,

    da ja AIP nun kostenlos ist, könnte man jetzt auch die georeferenzierten Anflugkarten veröffentlichen. Oder spricht etwas dagegen.

    Will nur nachfragen, bevor ich da was falsches tue...

    VG Andras

  • Wenn ich den Disclaimer lese würde ich zwar keine direkten Gründe dagegen sehen, aber lieber bei der DFS anfragen:

    https://ais.dfs.de/pilotservice/service/information/disclaimer/disclaimer.jsp

  • Hallo Andreas,

    eigentlich sollte nichts dagegen sprechen, denn nun kann sich jeder die Anflugkarten frei herunterladen. Diese dann entsprechend zu georeferenzieren ist eine Fleißaufgabe, die theoretisch jeder auch selber durchführen könnte.

    Falls sich nun jemand bereit erklären sollte die frei verfügbaren Anflugblätter herunterzuladen und dann entsprechend referenziert wieder zur Verfügung zu stellen, ist das ja kein Diebstahl.

    Falls ich mit meiner Einschätzung falsch liegen sollte, lasse ich mich aber gerne eines Besseren belehren.

    Gruß

    Helge 

  • Bei Skydemon kosten die 39 Euro und bei ForeFlight 50 Euro und aus beiden kann man die georef Dateien herausziehen. Für das Geld die manuelle Arbeit mit den ganzen Karten machen, die andere schon gemacht haben? Klingt nicht sinnvoll.

  • Freut euch einfach die AIP gratis lesen zu können. Wenn jemand einen zusätzlichen über das nun gesetzliche Mindestmaß verfügbaren Service haben möchte muss er diesen nunmehr bezahlen. Oder würdet ihr Menschen beschäftigen und bezahlen wollen die Leistungen erbringen sollen ohne dass ihr daraus Einnahmen generiert? 

  • Belchman schrieb:
    Oder würdet ihr Menschen beschäftigen und bezahlen wollen die Leistungen erbringen sollen ohne dass ihr daraus Einnahmen generiert? 
    Das ist doch das aktuelle Traumziel?
  • Belchman schrieb:
    Freut euch einfach die AIP gratis lesen zu können. Wenn jemand einen zusätzlichen über das nun gesetzliche Mindestmaß verfügbaren Service haben möchte muss er diesen nunmehr bezahlen.
    Hi,

    ich verstehe Andreas (driver57) so, dass er fragt, ob wir die Karten selber georeferenzieren und dann wieder auf einen Server hochladen dürfen?

    Dazu schreibt die DFS:

    Die Erstellung abgeleiteter Werke oder die Nutzung für einen anderen als den unter § 2 angegebenen Zweck, insbesondere die Nutzung auf fremden Webseiten, bedarf vorheriger schriftlicher Zustimmung durch die DFS Deutsche Flugsicherung GmbH

    Und damit das ganze sinnvoll zu bewältigen ist, müsste man diesen Prozess automatisieren. Insbesondere die Aktualisierung. Aber die DFS 

    Eine Nutzung und Bedienung des AIS-Portal durch elektronische und/oder automatisierte Tools ist nicht gestattet.

    erlaubt kein automatischen Abruf der Daten zwecks Aktualisierung.

    D.h. erst muss die DFS zustimmen. Dann könnte ich mir eine automatisierte Lösung vorstellen.

    Grüße

    Maik

  • Maik schrieb:
    ich verstehe Andreas (driver57) so, dass er fragt, ob wir die Karten selber georeferenzieren und dann wieder auf einen Server hochladen dürfen?
    Die Karten liegen schon auf dem Server. Ich warte noch auf eine Antwort der DSF...
    könnte u.A. dann so aussehen... (VFRnav V2)


    VG Andreas

  • driver57 schrieb:
    Die Karten liegen schon auf dem Server. Ich warte noch auf eine Antwort der DSF...
    Ich bin mal gespannt, ob du da eine andere Antwort bekommst als die anderen die gefragt haben. Ich glaube eher nicht, gehe also erst mal bis zum Beweis des Gegenteil von der Standardantwort "kannste machen, kost dich aber eine Riesenstange Geld" aus, so wie alle anderen vor dir ... Der gereckte Mittelfinger gegen die Piloten ist doch in gewissen Teilen bestimmter Abteilungen deutscher Behörden schon genetische Einstellungsvoraussetzung, was ja selbst die nicht betroffenen internen Kollegen so bestätigen.
  • bis jetzt keine Antwort...
Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Sendet Ihr ADS-B und/oder FLARM?

Ja
84.5 %
Nein
15.5 %
Stimmen: 277 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 39 Besucher online.

Anzeige: EasyVFR