Flächen demontiert und überlebt

Forum - Unfallprävention
  • Schäden durch Rost??

    Könnte an der Stelle das Material geschwächt haben

  • nibbler schrieb:
    Schäden durch Rost??
    ehr Rost durch Schäden :-)

    Das ist ein deutlicher Ermüdungsbruch mit Rastlinien.

    Schönes Beispiel, warum man regelmäßig die Hauptkraftflüsse kontrollieren sollte, besonders wenn es keine failsave Struktur ist. 

  • Steffen_E schrieb:
    Rost durch Schäden :-)
    Kommt auf den Blickwinkel an ;)

    Ich hätte gesagt, die dunklen Stellen auf der Schraube und die Rostringe kommen vom Feuchtigkeitseintritt. Sicher hast du Recht, wenn du sagt, Rost durch Schäden, die Feuchte wird erst durch Vorschäden dahin gekommen sein. Was dann folgte, ist aus meiner Sicht, die Schwächung des Holms durch Volumenzunahme und schließlich zum Bruch.

    Bin jetzt aber nicht auf solche Schadbilder spezialisiert

  • nibbler schrieb:
    Was dann folgte, ist aus meiner Sicht, die Schwächung des Holms durch Volumenzunahme
    Volumenzunahme spielt kaum eine Rolle, da sie keine relevante Kraft aufbringt.

    Wesentlich ist die Ermüdung mit dem Rissfortschritt vom Bolzenauge ausgehend.

    Die dadurch freigelegte Oberfläche korrodiert dann zwar, aber das verschliesst auch den Spalt und dann korrodiert es nicht weiter.

    ist ähnlich wie bei dem Gyro, da war der Riss initial nicht mal vom Bolzen ausgehend.

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Sendet Ihr ADS-B und/oder FLARM?

Ja
83.6 %
Nein
16.4 %
Stimmen: 201 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 63 Besucher online, davon 2 Mitglieder und 61 Gäste.


Mitglieder online:
HansOtto  mountie76 

Anzeige: ULPower Aero Engines Anzeige: Pocket FMS