Ultraleichtpilot verletzt RMZ, übersieht ein Stahlseil und verletzt zwei am Boden

Forum - Unfallprävention
  • Nordseepilot schrieb:
    Der Klimawandel sollte nicht zum Geschäftsmodell werden, die Energiewende aber schon
    Das ist in der Tat eine gute Differenzierung.
    Ralle schrieb:
    Thema dieses Forums

    Es wird aber sicherlich interessant, was bei einer Untersuchung herauskommt. War das so schlecht geplant, dass der Pilot nicht wusste, wo da Seile gespannt sind? Gab es einen technischen Defekt in seinem Gerät? Was hat Greenpeace für ein Kalkül, dass sie so eine Aktion riskieren?     

  • Ralle schrieb:
    und für Eure politischen und eingefärbten (grün, rot, gelb, schwarz, braun) Ansichten, ein politisches Forum besucht und nicht hier die Themen damit besudelt?
    Leider kaum/nicht zu trennen, wenn die Fliegerei für politische Zwecke missbraucht wird…. Und dieses Thema dreht sich nunmal um genau diesen Vorfall.

    Chris

  • Moin,

    ich persönlich habe mit Greenpeace kein Problem, auch wenn ich diese Aktion wie auch so manch andere Aktion von ihnen für völlig daneben halte so haben sie aber auch schon wie mit "Rettet die Wale" u.s.w. für in meinen Augen gute und auch die richtige Aufmerksamkeit gesorgt.

    Stefan

  • Im Radio (WDR) kam gerade, daß die Scharfschützen ihn schon im Visier hatten.

  • Das Video ist echt interessant, der Typ ist kein Unbekannter.

  • Also Bild hat berichtet, dass der Mann in seinem VW (Funfakt) wieder zurück gefahren ist nach Hause (wohl ein besseres Wohnviertel)...Chirurg ist. Dieses Jahr schon in Frankfurt aktiv war mit ähnlichen Stunt und letztes Jahr in Frankreich schon vorbestraft wurde, was jedoch auf Bewährung ausgesetzt wurde

    Ja, Mensch...ist wohl so :-)

  • Guten Morgen zusammen,

    mich haben mittlerweile einige E-Mails der Streithähne erreicht. Nahezu jeder, der hier mit seiner Wortwahl wirklich sehr tief ins Klo gegriffen hat, meldete sich ganz, ganz doll beleidigt, drohte mit "dem Rechtsweg", mit dem Anwalt und was nicht alles. Lächerlich.

    Deswegen - und nur deswegen - habe ich die Beiträge entfernt, die absolut persönlich und unter der Gürtellinie waren. Dabei hat es leider auch ein paar Beiträge erwischt, die lediglich zum Beruhigen der Streithähne aufgefordert haben (Danke für Eure Versuche), da diese ansonsten komplett kontextlos dagestanden hätten. Ich bitte um Verständnis. Also diejenigen, die sowas wie Verständnis überhaupt aufbringen können.

    Ich weiß nicht, was ich noch groß sagen soll. Es sind ja immer dieselben und jedweder Appell scheint eine Nummer zu hoch. Vielleicht sehe ich das eingetippte hier auch als einziger auf Deutsch und es kommt bei Euch nur kyrillisch an? Wer weiß das schon. Mir kommt es so vor. Deswegen gibt es diesmal auch keine megalange Moralpredigt von mir. Daher schlage ich vor, dass ihr drei oder vier Leutchen untereinander am besten Eure ladungsfähigen Adressdaten austauscht und Euch dann alle gegenseitig verklagt. Dann könnt Ihr Euch diese 08/15-Drohungen per E-Mail sparen. Also macht es doch bitte endlich und tut nicht nur so als gehöre Euch die Welt. Gott, ist das lächerlich...

    Darüber hinaus bleibt zu sagen, dass das Forum nicht kaputt ist. Es funktioniert immer noch exakt so, wie vor zwei Wochen, zwei Monaten, zwei Jahren usw. Ihr (die drei oder vier Mann) macht es kaputt. Und zwar mit euren fragwürdigen und respektlosen Inhalten, die nicht einmal eine Parkuhr interessieren. Sucht Euch also bitte eine andere Plattform und lasst uns hier einfach in Ruhe und Gesittet (also so, wie das erwachsene Menschen machen würden... Klar, für Euch nicht nachvollziehbar... Aber egal...) über die Fliegerei diskutieren. Meldet Euch einfach ab. Geht zum Anwalt. Verklagt Euch. Zahlt Euch gegenseitig Euer dämliches "Schmerzensgeld". Klopft Euch auf die Schulter und wedelt Euch einen von der Palme...

    ----------

    Ich lasse das Thema jetzt trotzdem noch offen, da ich nach wie vor die Hoffnung habe, dass hier tatsächlich noch irgendwas sachliches "zu Papier" gebracht werden könnte. Denn die meisten Beiträge beinhalten einfach sachlich formulierte Meinungen. Sollte das jedoch wieder ausufern, lösche ich das Thema einfach. Von mir aus auch die Accounts. Ich bin echt zu müde, mir diesen ganzen Käse zu geben und mir das Rumgeheule dann auch noch anhören zu müssen.

    In diesem Sinne, einen schönen Tag noch!
    Markus

  • sukram schrieb:
    mich haben mittlerweile einige E-Mails der Streithähne erreicht. Nahezu jeder, der hier mit seiner Wortwahl wirklich sehr tief ins Klo gegriffen hat, meldete sich ganz, ganz doll beleidigt, drohte mit "dem Rechtsweg", mit dem Anwalt und was nicht alles.
    Unfassbar... 


    Chris

  • Bin auch immer wieder erstaunt wie viele Leute glauben man könne mit der Drohung einen Anwalt einzuschalten irgendwie Eindruck schinden. Völlig lachhaft.

  • Eins ist ja mal sicher, mit einem Polini wäre dem Piloten der Ausfall des Elektrohandgas nicht passiert 😂

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Wie häufig haltet Ihr die Halbkreisflugregel ein?

Eher häufig!
36.6 %
Immer!
30.5 %
Hin und wieder!
16.8 %
Nie!
9.3 %
Eher selten!
6.8 %
Stimmen: 279 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 26 Besucher online.

Anzeige: EasyVFR