Ultraleichtpilot verletzt RMZ, übersieht ein Stahlseil und verletzt zwei am Boden

Forum - Unfallprävention
  • Was für ein Idiot....


    Chris

  • Greenpeace stellt es als Notlandung nach Motorausfall dar.

    —> https://rp-online.de/sport/fussball/em/em-2021-greenpeace-aktivist-landet-mit-gleitschirm-bei-deutschlands-em-auftakt-im-stadion-zwei-verletzte_aid-59550091?output=amp

    Womit wir wieder bei dem Thema sind: Was hat der Typ so tief über bebautem Gelände zu suchen, daß er gerade da notlanden muß?

    Vorher die Mindestflughöhe über bebauten Gebiet und Menschenmasse nicht eingehalten, SERA läßt grüßen. 😉

  • Und wegen solcher unfassbar intelligenten Aktionen reden sich unsere Politiker die ZÜP schön...

  • Und dreist lügen tun sie jetzt auch noch. Die Landung war geplant, sonst wäre die Schrift auf dem Schirm nicht von oben lesbar aufgedruckt gewesen.

    BTW: Volkswagen bringt ein E-Auto nach dem anderen auf den Markt und hat sich offiziell vom Verbrenner verabschiedet. So _richtig_ clever sind die bei Greenpeace nicht.

    Chris

  • Wir fangen erst einmal damit an, daß der Rucksackmotor wahrscheinlich nicht zugelassen ist. Da fehlt der Drahtkäfig, der verhindert, daß die Leinen in den Propeller kommen können. Ob deswegen der Motor aus war? 😉

    Was hätte Greenpeace wohl gesagt, hätte ein Polizist das als versuchten Terroranschlag (vgl. Stade de France) gewertet und den Piloten unterm Schirm hängend erschossen? 🙄

    —> https://www.sportschau.de/fussball/mehr-internationale-ligen/paris-anschlag-nationalmannschaft-stade-de-france-100.amp

  • cbk schrieb:
    Ob deswegen der Motor aus war?
    Der Motor lief, als der Prop zerstört wurde, daher sind dessen Spitzen so merkwürdig gekürzt... ;)

    Ich hoffe, es war kein Benzinmotor? Nicht dass die dort einen auf Greta machen.


    Chris

  • Bitte löschen

  • cbk schrieb:
    Da fehlt der Drahtkäfig,
    ... auf anderen Videos sieht man, dass ein Käfig vorhanden war (ist wohl bei den verletzten Zuschauern liegen geblieben) und es war ein E-Motor.






    Wegen solcher Aktionen leidet die ganze Gemeinde darunter - ist wie bei den Moppettfahrern...

    Viele Grüße
    vom Bodenpersonal im Unruhestand
    Ralf

  • Wenn schon, dann sollten Sie den Protest an die Regierung richten, damit endlich eine vernünftige Ladeinfrastruktur aufgebaut wird, da klemmt es nämlich wirklich!

    Chris

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Sendet Ihr ADS-B und/oder FLARM?

Ja
83.1 %
Nein
16.9 %
Stimmen: 177 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 59 Besucher online, davon 1 Mitglied und 58 Gäste.


Mitglieder online:
slintes 

Anzeige: ULPower Aero Engines Anzeige: Pocket FMS