Auf Luftraum C achten!

Forum - Unfallprävention
  • Luftsportgeräteführer schrieb:
    Lieber Steffen_E, mein Ton ist genau deshalb so wie er ist weil so mancher Flieger hierzulande so reagiert wie du wenn es um was wichtiges geht
    Man(n) reagiert mit einer Ablenkung vom Thema indem etwas irrelevantes gesagt wird. Dein Auto-QNH ist genau sowas.
    Ach ja, der Hinweis darauf, dass das auch bei bester Vorbereitung passieren kann ist Ablenkung?

    Das ist ein mangelhafte Sicherheitskultur, keine gute.

    Dein herablassender Ton ist einfach weder gute Airmanship noch Sicherheitskultur.

    Wirst Du aber sicher anders sehen.

  • cbk schrieb:
    Meine Konsequenz ist, daß ich maximal noch den Flughafen Dortmund von Osten anfliege und ansonsten einen ganz großen Bogen um das Ruhrgebiet mache, auch wenn einige Arbeitskollegen fragen, ob wir eine Runde über ihre Wohnhäuser in Dortmund, Essen, Hagen oder Bochum drehen könnten.
    Oh je, zwischen der CTR Dortmund und der CTR Düsseldorf gibt es einen 3.500ft Bereich, wenn ich das richtig sehe ist das der Boden auch höchstens auf 500ft. Richtung Süden bei Wuppertal ist der Surface was höher aber da kann man auch bis 4.500ft hoch. Zwischen der CTR Köln und CTR Düsseldorf gibt es eine schöne "Passage" mit FL 65 Deckel. 

    Alles klein Hexenwerk. Vielleicht mal die vielen "hohen" LR in der Navi Software ausblenden, oder die 3D Lufträume von mir in Google Earth einblenden. http://www.skyfool.de/luftraeume/

    Ich kachel′ auch nicht durch jede CTR dort mit FIS/Tower Control durch, aber ganz die Area muss man nun wirklich nicht vermeiden.

    -skyfool

  • skyfool schrieb:
    zwischen der CTR Dortmund und der CTR Düsseldorf gibt es einen 3.500ft Bereich, wenn ich das richtig sehe ist das der Boden auch höchstens auf 500ft
    Ich habe mir mal schnell die 2020erICAO Karte gegriffen. In dem Quadaranten beträgt die Geländehöhe 19, also 1900ft. Bis zum 3500ft Deckel bleiben da also noch 1600ft. Ok, über Bochum im Norden des Quadranten scheint es etwas niedriger zu sein.  Aber wie man da die Mindestflughöhe von 2000ft agl über den dichtbesiedelten Städten einhalten soll, ohne wirklich bis ganz nah an die Grenzen der Lufträume zu gehen, ist mir schleierhaft.
  • cbk schrieb:
    Mindestflughöhe von 2000ft agl über den dichtbesiedelten Städten
    2.000ft???

    Meines Wissens nach 1.000ft über dem höchsten Hindernis im Umkreis von 600m (im dicht besiedelten Gebieten)

  • cbk schrieb:
    ...schleierhaft
    Musst Dir schon ein bisschen Mühe machen bei Deiner Flugplanung

    Recklinghausen:     270ft

    Herne:                      227ft   

    Bochum:                  306ft

    Sprockhövel             637ft. - kurz vor Ende von 3.500

    Ennepetal                 857ft. - schon unter der 4.500er. 

    Also überall ca. 2.000 ft über Grund, was nicht mehr notwenig ist, und mindestens 1.000ft unter dem Deckel.

    -skyfool

  • Mindestflughöhe ist 1.000ft, nicht 2.000

    Ich fliege mehrmals pro Monat unter dem Düsseldorfer Deckel. Über Essen und dem Bochumer Süden maximal 2.500ft. Ich flieg da i.d.R. um 2.000ft. Darüber die Airliner in 5.000 bis 6.000ft. Eindrucksvoll, wenn die A380 der Emirates über dem Baldeneysee ins Final dreht. 

    Wer das nicht hinkriegt, hat meines Erachtens das falsche Hobby. 

  • Nordseepilot schrieb:
    Mindestflughöhe ist 1.000ft, nicht 2.000
    ... unter der Maßgabe, im Falle des Falles immer zu einem Notlandefeld kommen zu können. Über dem Stadtzentrum einer großen Stadt sind 1000 ft AGL meist nicht ausreichend.

    (Eine Virus darf dann wohl tiefer fliegen als eine C22 oder ein MTOsport.)

  • Tom971 schrieb:
    unter der Maßgabe, im Falle des Falles immer zu einem Notlandefeld kommen zu können
    Unabhängig davon ob es sinnvoll ist und es der gesunde Menschenverstand vorgibt, wo steht das?
  • Tom971 schrieb:
    https://www.fliegermagazin.de/wissen/recht-sicherheitsmindesthoehe/
    Was da steht ist veraltet, dort wird auf § 6 Abs. 3 LuftVO Bezug genommen. Aktuell wird das Thema Sicherheitsmindesthöhe in § 37 LuftVO geregelt und da findet man keinerlei Höhenangaben mehr, nur noch den Verweis nach SERA 5005. Und damit gilt mind. 1000 ft über dicht besiedeltem Gebiet.

    Chris

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Sendet Ihr ADS-B und/oder FLARM?

Ja
83.1 %
Nein
16.9 %
Stimmen: 177 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 68 Besucher online.

Anzeige: ULPower Aero Engines Anzeige: Pocket FMS