Warnweste auf Vorfeld vorgeschrieben?

Forum - Unfallprävention
  • Meine Frau und ich haben vor einigen Jahren eine UL Tour durch Frankreich gemacht. Beim Studium der Reims AIP fiel uns auf, das hier gelbe Warnwesten gefordert wurden. Als pflichtbewusste Deutsche haben wir die die dann auch brav getragen, wir waren allerdings die Einzigen die die Westen trugen. Wir wurden teilweise belächelt oder auch skeptisch beäugt und der Gelbwesten Protestszene zugeordnet. Tja die Franzosen ...

  • Bei uns am Platz ist wirkich sehr viel los. Niemand käme auf die bekloppte Idee, sich auf dem Vorfeld sowas anzuziehen, geschweige denn dies zur Pflicht zu erklären. 😂😂

    Leute Leute… Mal ehrlich jetzt… 

    Chris

  • Chris_EDNC schrieb:
    Bei uns am Platz ist wirkich sehr viel los. Niemand käme auf die bekloppte Idee, sich auf dem Vorfeld sowas anzuziehen, geschweige denn dies zur Pflicht zu erklären.

    Moin, auf Helgoland sind Warnwesten bspw. Auch Pflicht, darauf wird auch ziemlich genau geachtet, also nicht gleich alles ins lächerliche ziehen. Es gibt manchmal einfach gründe, warum man das fordert und dann ist′s auch gut so. Ganz egal ob viel oder wenig los ist.

  • Chris_EDNC schrieb:
    Niemand käme auf die bekloppte Idee,
    Beati pauperes spiritu,
    quoniam ipsorum est regnum caelorum.!
  • Oliver_K schrieb:
    Beati pauperes spiritu,
    quoniam ipsorum est regnum caelorum
    Oweh, das kann man nach Asterix u. Obelix übersetzen, oder aber aus der Bibel -:)
  • Am Anfang stand die simple Frage: "Ist das jetzt allgemeine Vorschrift, habe ich was verpasst?" Leider kam niemand von uns auf die ebenso simple Antwort: "Nein, es ist nicht allgemeine Vorschrift, Du hast nichts verpasst. Mancher Platz verlangt es halt, mancher nicht."

    So aber findet sich am Ende (?) dieser überhebliche Schwachsinn:

    Beati pauperes spiritu,quoniam ipsorum est regnum caelorum.!

    auf den man wirklich nur noch antworten kann:

    "Und noch viel, viel seliger sind die Allwissenden, Fehlerfreien, alle Gesetze und Regeln im allerkleinsten Detail Kennenden und Liebenden, sich noch viel mehr davon Wünschenden und alle Unwissenden, Ungläubigen und Zweifler Belehrenden; natürlich auch immer das allerletzte Wort Habenden; denn nur sie allein stehen im ewigen Licht. Amen!

    Heilandsack... und ciao...



  • @Sukram vielleicht wäre es gar nicht verkehrt, wenn man nicht nur Beiträge, sondern auch ganze Threads bewerten könnte. Und ab -10 tauchen die dann nicht mehr in der Übersicht auf der Hauptseite auf...

    Threads wie dieser (oder die ganzen Geschichten über die dann bevorzugte Energiequelle der Antriebe in zukünftigen Zeiten), bei denen es ab Seite 5 nur noch darum geht, seine Gefühlswelt in Bezug auf ein abstraktes Konzept, dass entfernt vielleicht ein klein wenig mal irgendwas mit dem Ursprungsthema zu tun hatte, der Welt kundzutun, verderben einem wirklich die Lust auf das Forum. Wenn man sie zumindest etwas unter der Decke hält, können die von uns, die daran kein Interesse haben, einfach die Übersicht aufrufen - und wer sich weiter über seine Gefühle unterhalten möchte, kann das gerne auf Seite 31 von Warnwesten/Elektromobilität/Einfluggenehmigung nach <Land> weiter tun.

  • Nordex schrieb:
    @Sukram vielleicht wäre es gar nicht verkehrt, wenn man nicht nur Beiträge, sondern auch ganze Threads bewerten könnte. Und ab -10 tauchen die dann nicht mehr in der Übersicht auf der Hauptseite auf...
    Wenn ich eines in den ganzen Jahren hier gelernt habe, ist es, dass man Fehlverhalten und/oder einen Mangel an Diskussionsfähigkeit einfach nicht wegprogrammieren kann. Wir betreiben noch zwei weitere Projekte mit dieser Forensoftware. Eines davon ist sogar wesentlich größer als dieses. Und ein weiteres wird in Kürze dazukommen. Man glaubt es kaum, aber da läuft ausnahmslos jeder (!) Thread einfach glatt runter. Klar gibt es hier und da mal Off-Topic-Geschwafel. Völlig normal. Das liegt aber einfach an der subjektiven Empfindung eines Themas und dem Beisteuern der eigenen Geschichte dazu. Erfahrungsaustausch halt. Aber die regeln das dann einfach ganz von selbst.

    Das heißt, man diskutiert dort viel mehr ergebnisorientiert. Nicht jedoch der reinen Selbstdarstellung und/oder der Erfüllung des eigenen Egos wegen. Da gibt es auch weder einen Cooldown noch irgendwelche anderen Funktionen, die den Usern bei Fehlverhalten irgendwelche Sanktionen aufbrummen. Da wurde (mal abgesehen von nicht gestatteter Werbung) noch nie ein Beitrag gemeldet, weil sich jemand daneben benommen oder beleidigt hat. Wirklich noch nie. OK, ehrlicherweise vielleicht zwei oder drei mal. Dort werden die Nutzungsbedingungen und insbesondere der Verhaltenskodex jedoch wesentlich aktiver (!) akzeptiert und auch gelebt. Hier ist mein Postfach hingegen stets voll mit den immer und immer gleichen Beschwerden.

    Die Sache ist eigentlich simpel. Hier denken alle, vermutlich gerade deswegen, weil sie sich als 08/15-UL-Piloten zu Höherem berufen fühlen, dass sie erwachsen sind. Sind sie aber nicht. Drüben sind sie es hingegen tatsächlich. Auf derselben technischen Basis. Drüben funktioniert es. Hier ist es dagegen der pure Kindergarten.

    Allein dieser Thread:
    Zieht doch einfach eine Warnweste an?! Sie ist doch viel mehr Eigenschutz, als dass sie ein echtes Problem wäre. Aber nein. Man zerlegt sich gegenseitig lieber über dutzende Seiten, um dann festzustellen, dass die Software ein Problem sei. Ist sie nicht. Das Problem sitzt meistens 60 cm davor.

    Disclaimer (weil hier i.d.R. alles falsch verstanden wird):
    Ich will damit nicht alle über einen Kamm scheren. Wer sich angesprochen fühlt, fühlt sich eben angesprochen (es werden i.d.R. die falschen sein), wer sich nicht angesprochen fühlt, fühlt sich eben nicht angesprochen (auch das werden i.d.R. die falschen sein). Aber ich baue hier sicherlich nicht die nächste Funktion ein, die dann wieder nicht genutzt und/oder einfach nur missbraucht wird. Einfacher wäre es, einfach mal sachlich zu diskutieren, ein wenig Empathie walten und Fünfe auch mal gerade sein zu lassen.

    Happy Weekend euch allen und fliegt vorsichtig!
    Es wird viel los sein! ;)

  • sukram schrieb:
    Man zerlegt sich gegenseitig lieber über dutzende Seiten, um dann festzustellen, dass die Software ein Problem sei. Ist sie nicht.
    Dass die Software ein Problem ist, habe ich doch gar nicht gesagt.

    Ich denke darüber, dass es besser wäre, wenn sich alle wie vernunftbegabte Erwachsene verhalten würden, muss man nicht diskutieren. Aber da das ein schwer erreichbarer Zustand ist, war es bloß ein Vorschlag um das Forum für all die, die auf den Kindergarten keine Lust haben, etwas angenehmer zu gestalten.

  • Da fände ich es sinnvoller, wenn man (für sich selbst) bestimmte User auf "stumm" schalten könnte. Man hat nach einer gewissen Zeit des Mitlesens ja in etwa raus, wer durchaus sinnvolle Beiträge leistet und wer eher nicht. Wenn man diejenigen, die einen ständig triggern, dann für sich stummschaltet, ist der ein oder andere vielleicht nicht ganz so schnell gereizt und lässt sich auf diese endlosen Diskussionen ein. Setzt natürlich auch eine gewisse Vernunft und Selbstreflektion voraus...

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Wie häufig haltet Ihr die Halbkreisflugregel ein?

Eher häufig!
36.6 %
Immer!
30.5 %
Hin und wieder!
16.8 %
Nie!
9.3 %
Eher selten!
6.8 %
Stimmen: 279 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 23 Besucher online.

Anzeige: EasyVFR