Warnweste auf Vorfeld vorgeschrieben?

Forum - Unfallprävention
  • MOIN schrieb:

    Auf der Webseite --> keinerlei Infos zu finden.  (es giubt nichtmal ne Sektion "Infos für Piloten"

    AIP --> keinerlei Infos zu finden. 

    Weder auf der Homepage noch in der AIP steht, wo das Klo ist - also kacke ich hin wo ich möchte! 

    (Smiley mit nach oben gerollten Augen) 

  • QuaxC42 schrieb:
    Es geht nicht um sinnvoll oder nicht. ....und nicht unterstellen das alle zu blöd sind. Da meinen .... gesunden Menschenverstand, ...und Verständnis ... Eigeninteresse....


    Da hört man sehr viel Gefühl raus, es scheint für dich eher ein emotionales Thema als ein rationelles zu sein. 

    Aber warum ist es denn beim Fahrradfahren und Motoradfahrern nicht längst  vorgeschrieben? Da sterben sie täglich weil sie übersehen werden. ( ich zieh da freiwillig eine an) 


    Es gibt doch u.a. die Lichtpflicht für Motorradfahrer. Wahrscheinlich gibt es keine allgemeine Warnwestenpflicht weil sich ein Teil der Motorradfahrer ähnlich kindisch damit anstellen würden wie so mancher Pilot ;-) 

    Warum nicht einen Helm vorschreiben wenn man auf den Golfplatz geht ? Fliegede Golfbälle sind echt gefährlich.  Warum haben nicht alle Echo Flieger ein Gesamt Rettungsystem? Cirrus hats erfolgreich drin.  Man könnte beliebig viel vorschreiben aber wir schaffen es ja nicht mal die Flieger alle mit einem Kollisionswarnsystem auszusatten. Ich finde man sollte sich erst mal den dringlichen Dingen widmen da braucht es genügens Aufmerksamkeit.  Verhältnismäßigkeit halt eben. 

    Diese Whataboutism als rhetorisches Mittel sind ein logischer Fehlschluss.
  • Bereits auf der ersten Seite des Threads wird aus einer völlig harmlosen Frage mit Bitte um Hinweise ein sehr prinzipieller Streit. Die Eiferer kommen aus ihren Wartepositionen und hacken mit schnell wachsendem Enthusiasmus auf den nicht ganz so obrigkeitshörigen Teilnehmern herum. Um Warnwesten geht es schon bald überhaupt nicht mehr (immerhin sagt selbst der allergrösste Zweifler lediglich: „ früher hat man einfach das Hirn eingeschaltet“), alle anderen finden es lediglich übertrieben, haben aber so ein Ding dabei! Das aber genügt den regulierungsliebenden Schreibern nicht; es muss unbedingt noch ein öffentlicher Kotau vor allen denkbaren, vielleicht noch nichtmal auffindbaren Regeln, Vorschriften oder Gesetzen sein. Diesen Typ Mensch gibt es in Deutschland schon sehr lange; sehr detailliert beschrieben bereits 1914 von Heinrich Mann. Wie KINDERGARTENKINDER warten sie schon sehnsüchtig auf den nächsten Paragraphen; immer im Glauben an die Unfehlbarkeit der „da oben“ . Die Anderen- die auch mal etwas hinterfragen- sind da nur störende Querulanten. Denkbar als nächste Vorschrift wäre vielleicht die Pflichtausstattung aller  Rasenmäher mit jeweils mindestens 2 Rückspiegeln ( Details regelt eine später erscheinende Durchführungsverordnung); viel zu viele Piloten wurden schon beim Zurücksetzen eines Rasenmähers zerstückelt!  Auch ein Verbot der unseligen Motorvorwärmung mit Haarfönen sollte doch nun wirklich endlich mal kommen; immerhin sind- wie jeder weiss- schon 98% aller Flieger und Hangars in Deutschland deswegen abgebrannt! Meldungen über Verstösse an...(Scnr)

    Ebenso In Kürze? Ein verpflichtender Wissenstest: Was mache ich, wenn der Motor der C42 recht von mir plötzlich gestartet wird?

    A: Ich lege meine Warnweste an, laufe schnell hin und stecke meine rechte Hand zur Kontrolle in den sich drehenden Propeller

    B: Ich gehe dem Ding tunlichst aus dem Weg

    C: Ich lege die Warnweste an, rufe beim zuständigen Regierungspräsidiums an und frage, was jetzt zu tun ist

    Da gäbe es noch so viel zu tun und zu regulieren... beispielsweise: Wie gehe ich vor, wenn ich bei einem bestimmten Flugplatz landen will, aber vorher das „ Entlastungspapier für möglicherweise zerschredderte Pilotenköpfe für den Flugplatzbetreiber“ UNTERSCHREIBEN und auch übergeben möchte? Werfe ich es an einem warnwestenfarbigen Fallschirm ab? Aus welcher Höhe genau? Gibt es da Listen? Wo bekommt man die? Fragen über Fragen.

    Man darf sicher sein, dass sich hier im Forum immer zwei, drei allwissende Paragraphen- Kenner finden um für Belehrung, Aufklärung der Unwissenden und Zweifler, Rrrrrecht und Ordnung zu sorgen- Gottseidank nur virtuell. 

    So, ich muss jetzt leider weg; Ersatz- Warnwesten kaufen, falls die bisherigen von Motten zerfressen wurden oder mal weggeweht werden- vom Winde der empört rufenden Mahner und Warner...

    Grüsse gehen raus an alle noch etwas normal Denkenden, die mit dem gesunden Menschenverstand!

    Schönen Sonntag noch 🤣

  • Auweia. Das Thema scheint dir emotional ja sehr nahe zu gehen. Du wirkst ziemlich angefasst. 

    Frage: Hast du Zuhause keinen Stammtisch, an dem du mal richtig Dampf ablassen kannst?

  • Gerneflieger schrieb:
    Grüsse gehen raus
    Du bist ein Schwurbler, Verschwörungstheoretiker, Aluhutträger und, ganz neu, ein Warnwestenleugner! 😂

    Chris

  • Es gibt durchaus auch mit dem allgemeinen Menschenverstand kompatible Situationen in denen eine Warnweste durchaus Sinn macht. An einem Verkehrslandeplatz, der jetzt gerne mal großer Flughafen spielt, gab es die Regelung wenn CAT Betrieb dann Warnweste = ganz einfach weil dann unter Umständen Leute auf den Betriebsflächen herum hühnern, die wenig Ahnung von Flugzeugen haben. Ab MET CAT 1 Bedingungen das selbe Spiel und sinnvoll, weil = dann wird es mit der Sichtbarkeit problematisch. Bei vollem Sonnenschein und keinem gewerblichen Betrieb darf aber die Sinnhaftigkeit in Frage gestellt werden, imho. Warum dann in Deutschland bei Diskussionen gleich Kriege ausgerufen werden, ist wohl nur mit dem allgemeinen Schwinden von Intellekt und der Unfähigkeit zu Disput zu erklären.

  • das war in EDHE. Jetzt habe ich übrigens auch 2 in meiner Fliegertasche :-)

  • PS: sorry für die vielen erregten Emotionen, ich hoffe drauf, dass wir uns alle wieder gut vertragen und darauf, dass ich das Forum nicht wieder verlassen muss, so wie ein Elektronikforum, in dem ich mal so wegen blendender LED-Autoscheinwerfer zur Minna gemacht wurde, dass ich keinen Bock mehr drauf hatte. Also in diesem Sinne, weiterhin viele schöne Flüge :-)

  • MatBarley schrieb:
    das war in EDHE.
    Da hängen überall diese lustigen Schilder rund um den Platz verteilt - sieht man aber natürlich nur, wenn man den Platz als Fußgänger betreten will - aus der Luft etwas schwierig... ;-) Wird in den Anflug- und Platzinfos aber ansonsten wirklich nirgends erwähnt.



  • MatBarley schrieb:
    das war in EDHE.
    Ähä? Ich fliege da auch regelmässig hin, habe noch nie eine Weste dort getragen und ist auch noch nie jemand an mich heran getreten um das zu verlangen ??
Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Wie häufig haltet Ihr die Halbkreisflugregel ein?

Eher häufig!
36.6 %
Immer!
30.5 %
Hin und wieder!
16.8 %
Nie!
9.3 %
Eher selten!
6.8 %
Stimmen: 279 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 33 Besucher online.

Anzeige: EasyVFR