Warnweste auf Vorfeld vorgeschrieben?

Forum - Unfallprävention
  • Gestern flog ich auf einen für mich neuen Platz und wurde dort mehrfach (im Tower, auf dem Vorfeld, an der Tanke) auf die fehlende Warnweste angesprochen. Der Tower bot mir gar eine zum Verkauf für 15€ an oder mich später beim Abflug gegen eine Cola zum Flugzeug zu begleiten. Keine Ahnung, ob das Spaß oder Ernst war. Jedenfalls steht weder in der Anflugkarte davon was drin, noch in der Rubrik "für Piloten" auf der Internetseite des Platzes, denn die Hinweise zu "bitte nicht die Straße nach ... überfliegen, bitte Queranflug abkürzen, usw." habe ich alle zuvor gelesen. Auch kenne ich das bisher von keinem anderen Platz. Ist das mittlerweile allgemeine Vorschrift? Hab ich was verpasst? Und ich spreche ausdrücklich von Flugplätzen und nicht von Arbeitsverhütungsvorschriften von großen Flughäfen. Danke.

  • Verrätst du uns, welcher Flugplatz das war? Ist bestimmt von allgemeinem Interesse. Ich kenne solche Vorschrift bislang nicht.

    Gruß Rüdi

  • Der Warnwestenfetisch ist bei schon so einigen Plätzen extrem ausgeprägt, egal ob sinnvoll oder nicht. Da hilft auch kein Auskotzen, da hilft nur nicht mehr hinfliegen. Mein letzter Zirkusauftritt war zum Beispiel in EDHL.

  • OkeP schrieb:
    Zirkusauftritt

    So schwierig?  
     
    An nahezu allen Flughäfen an denen ich rumlaufe, ist das Pflicht. Kein Problem damit, wenn das auch wo anders verlangt wird. Sache des Betreibers und jede Pflicht oder jedes Gesetz hat halt auch seinen Ursprung.  

  • Ich hab immer 2 Westen im Flieger, weil die nichts kosten u nichts wiegen.

    Gerade an kontrollierten Plätzen u Flughäfen ist das überall Pflicht. ( Mag Ausnahmen geben)

    An kleinen UL Plätzen oder im Ausland an unbesetzten Flugfeldern interessiert das natürlich keinen.

    Also hab ich die dabei, seit ich mehrfach darauf angesprochen wurde...

  • OkeP schrieb:
    Mein letzter Zirkusauftritt war zum Beispiel in EDHL.
    So eine Weste kann das Leben retten, weil man einfach besser gesehen wird. Daher extrem sinnvoll. Wiegt nicht viel und kostet so gut wie gar nichts. Auf kontrollierten Plätzen u. im Ausland oft Pflicht. Obwohl ich auch immer eine im Flieger habe, vergesse ich sie leider auch oft anzuziehen, auch wenn es nicht immer Pflicht ist. Es gibt, gerade auf den kleinen Plätzen einige die sich mit Scheuklappen bewegen oder mit dem Segeflugseil Rückholerauto quer über die Wiese donnern (wir waren alle mal jung und dumm, manche sind auch nur älter geworden)
  • Wer mich am Tag ohne Warnweste nicht sieht, hat auf einem Flugplatz oder gar in einem Cockpit nichts zu suchen…

    Chris

  • fliegerrudi schrieb:
    Verrätst du uns, welcher Flugplatz das war? Ist bestimmt von allgemeinem Interesse.
    Nee kann Er nicht, hat ja schon wegen strikter Geheimhaltung anonym gepostet.

    Auf einem kontrolliertem Platz war Er jedenfalls nicht.

  • Chris_EDNC schrieb:
    Wer mich am Tag ohne Warnweste nicht sieht, hat auf einem Flugplatz oder gar in einem Cockpit nichts zu suchen…
    Das kannst Du oder Deine Angehörigen dann ja mit demjenigen diskutieren nachdem er / sie Dich optisch verschönert oder in die ewigen Jagdgründe befördert hat. Mein Gott, Leute, ......
  • Eldim schrieb:
    2 Westen im Flieger
    Ja, ich habe auch 4 Westen im Flieger, weil es Plätze gibt auf denen müssen es gelbe Westen sein und es gibt Plätze da müssen die rote sein ...

    Schon Wahnsinn was hier an Unfreiheit und Obrigkeitshörigkeit in manchen Posts durchscheint, nur mal am Rande.

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Wie häufig haltet Ihr die Halbkreisflugregel ein?

Eher häufig!
36.6 %
Immer!
30.5 %
Hin und wieder!
16.8 %
Nie!
9.3 %
Eher selten!
6.8 %
Stimmen: 279 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 19 Besucher online.

Anzeige: EasyVFR