Diskussion zur Umfrage: Benutzt Ihr bei jedem Flug eine Checkliste?

Forum - Umfragen

Ja, in schriftlicher Form
86.6 % - 129 Stimmen
Ja, jedoch nur aus dem Kopf
6.7 % - 10 Stimmen
Nein, ich nutze keine
4.7 % - 7 Stimmen
Nein, nur hin und wieder
2 % - 3 Stimmen

149 Stimmen - Umfrage geschlossen
  • Einer meiner Fluglehrer - damals Airlinerkapitän - hat immer und immer wieder die Bedeutung von Checklisten gepredigt. Er hat erklärt, dass es aus seiner Sicht unerheblich sei, ob man mit einer 737 untewegs sei oder mit einem Segelflugzeug eine Platzrunde dreht.

    Seit dem benutzte ich Checklisten konsequent bei jedem Flug. Allerdings erwische ich mich auch immer wieder dabei, die Checkliste aus dem Kopf abzuarbeiten. Gerade bei mehreren Starts an einem Tag.

    Dennoch bin ich der Meinung, dass die Verwendung von Checklisten ein zusätzlicher Sicherheitsaspekt ist, der nicht vernachlässigt werden sollte.

    Argumente, wie mein Rasenmäher oder Fahrrad brauch auch keine Checkliste, akzeptiere ich nicht. Denn, mit dem Fahrrad kann ich jederzeit rechts ran fahren, wenn ich feststelle, dass z. B. der Lenker locker ist. Vor allem wer wenig fliegt oder häufig unterschiedliche Flugzeuge nutzt, sollte auf Checklisten nicht verzichten.
  • Ok, ok, Ihr habt mich überzeugt !

    Bisher habe ich die Checkliste überwiegend "aus dem Kopf" abgearbeitet, was ich eigentlich für unproblematisch gehalten habe, da ich mir sozusagen einen "Rundlauf" im Cockpit angewöhnt habe.

    In Zukunft werde ich die im Flieger befindliche, ausgedruckte Checkliste auch wieder zur Hand nehmen.

  • Du kannst ja auch alles weiterhin aus dem Kopf abarbeiten. Ich kenne viele, die das so machen und danach einmal kurz die Checkliste durchgehen, ob sie nichts vergessen haben. Man muß ja nicht jeden einzelnen Punkt lesen und dann abarbeiten und dann zum nächsten. Das wäre mir auch zu müßig. 

  • In Zukunft werde ich die im Flieger befindliche, ausgedruckte Checkliste auch wieder zur Hand nehmen.

    Und schon hat sich die Diskussion gelohnt... :)

    Chris
  • ... Ich habe die "offiziellen" Checklisten aufgrund von eigenen und fremden Erfahrungen um paar Punkten ergänzt z.B. nach dem Tanken steht bei der Anlasscheckliste als Nr. 1: Tankdeckel prüfen und nach den letzten Ereignissen checke ich am Haltepunkt zuerst nochmals die Türe.
  • fblu Was steht denn drauf auf deiner Einweisungsliste? Das finde ich interessant, vor allem, wenn man eventuell nur selten jemanden mitnimmt.
    Es ist eine Liste, die ich hier im Forum gefunden habe plus C42-Specials :-). Ein PDF könnte ich nicht hochladen, daher hier als Text. Liegt im Flieger als laminiertes Doppelseitiges DIN A6.

    Passagier – Briefing (1)
    ----------------------
    Ein- und Aussteigen
    - Rückwärts einsteigen
    - Nicht auf Streben abstützen
    Türverriegelung
    - Öffnen und Schließen
    - Verschlusskontrolle
    Anschnallgurte
    - Schließen und Öffnen
    - Fester Sitz der Gurte
    Steuerorgane nicht blockieren
    Headset
    - aufsetzen
    - einstellen der Lautstärke
    - Funktion des Interkom
    - Verhalten im Funk

    Passagier – Briefing (2)
    Rettungsgerät
    - Wofür?
    - Wann wird ausgelöst?
    - Wer löst aus?
    Verhalten bei Luftkrankheit
    - Pilot rechtzeitig informieren
    - Lage der Spucktüte
    Verhalten bei Notlandungen
    - Gurte fest anziehen
    - Kopf zwischen die Knie
    Verhalten im Flug
    - Mit Ausschau halten
    - Andere Maschinen immer melden

    Bye Thomas

    Edit: Ups, das sah in der Vorschau irgendwie besser aus ...
  • Du kannst uns die PDF gern mailen, dann stellen wir die auf dem Server zum Download bereit...
  • So nachdem mein leerer Post von heut Mittag entfernt wurde. Danke dafür Sukram. Leider ist es irgendwie nicht möglich von meinem Note 3 etwas ins Forum zu schreiben. Es öffnet einfach keine Tastatur. Bei keinem Browser. Und den Beitrag konnte ich auch nicht selber entfernen :(. 

    So back to Topic. 

    Ich kann momentan nur aus Sicht eines Flugschülers schreiben! Von vornherein wird uns der Zweck und Sinn von Checklisten eingeprügelt. Und immer erzählen die Lehrer davon das man es sicherlich irgendwann kaum noch hören kann. ABER ich kann davon überhaupt nicht reden, denn ich arbeite sehr gern mit den Checklisten. Es wirkt erstens sehr professionell und man kann einfach nix vergessen! Ich hatte einmal den Spaß ohne Checkliste zu fliegen da der Flieger vorher ausgeräumt und gesäubert wurde und danach vergessen wurde die Klarliste wieder in den Flieger zu legen. Der Lehrer meinte aber komm wir das machen heut ohne. Und prompt habe ich schon vorm Motorstart der C152 vergessen das Beacon einzuschalten. Man musste sich halt im Kopf alles zusammen suchen. War nur bedingt schön. Mittlerweile hab ich die Checkliste fast im Kopf würde aber trotzdem nie darauf verzichten wollen. Bald habe ich meinen Schein in der Tasche und werde dann auch dahin gehen das ich die Checkliste von einem Pax oder Co-Pilot vorlesen lasse und dann abarbeite. Denke so kommt auch bei den Passagieren die nix mit der Avionik zu tun haben ein Gefühl von Sicherheit auf. Und sie können sich ein bisschen ins Geschehen einbringen. Vorm Takeoff gibt es auch immer ein Safety Briefing für Paxe im Stil von Hein Mueck. Denn auch die Passagiere müssen ja wissen das zb. beim Startlauf die Füße auf den Boden zu tun sind. Oder beim Steigflug wenn mal der Sitz nach hinten rutscht weil er nicht richtig eingerastet ist sich nicht am Yoke festzuhalten. Auch bei Notlandung vorher die Türen zu öffnen das sie nicht im Rumpf eingeklemmt werden. Es gibt soviele Situationen wo man einfach keine Zeit hat jemandem zu erklären was jetzt genau geschieht. Werde mir daher auch für Paxe eine Checklist machen. Denke die fühlen sich dann auch in sicheren Händen :D.

    Also von mir ein klares JA zu Checklisten
  • Eine Checklistensammlung wäre doch auch nett.
    bb
    hei
  • IMMER Checkliste in gedruckter Form! Sollte halt doch mal etwas schief laufen, will ich die Gewissheit haben, alles sauber gecheckt zu haben. Alles andere ist unverantwortlich...


Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Welche Art von Theorieunterricht würde Dir am ehesten zusagen?

Frontalunterricht
64.2 %
Selbststudium
35.8 %
Stimmen: 380 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 42 Besucher online, davon 3 Mitglieder und 39 Gäste.


Mitglieder online:
PicNoir  onkelmuetze  sozusagen 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS