Lizenz und Flugreise in Afrika, viele Fragen

Forum - Fliegen & Reisen
  • Steffen_E schrieb:
    liegt dran, ob man jede Stunde als Kosten der Lizenz empfindet, oder - da man ja schon Flieger ist - nur die Schulgebühr und Prüfgebühr als Kosten ansieht.

    ob ein Fluglehrer formal auf mich aufpasst oder nicht, ist mir ziemlich egal.

    Mir ist das auch erstmal wurscht, ob ich die Unterschrift des Lehrers brauche, abgesehen davon, dass man zeitlich abhängig ist.

    Meine Recherche ergab so etwa 5000€, wenn ich bei 0 anfangen müsste. Wird auf die Schule ankommen, was sie mir erlassen.

  • Flugi schrieb:
    Mir ist das auch erstmal wurscht, ob ich die Unterschrift des Lehrers brauche, abgesehen davon, dass man zeitlich abhängig ist.

    Meine Recherche ergab so etwa 5000€,

    Da reden wir aneinander vorbei. Ich sehe halt nur, was Lizenzerwerbsspezifisch ist.

    Die neue Lizenz für jemand der fliegen kann kostet:


    -ein paar doppelsitzige Starts
    -Theorieprüfung
    -praktische Prüfung

    Das sind vielleicht 500-1000€

    Alles andere geht darin unter, was man sowieso fliegt.

    ich rechne ja auch nicht, dass mich der Erhalt der Lizenz in zwei Jahren 5000€ kostet, weil ich so viel fliege.

    Aber wer sich eine Sportart sucht die nationale Regeln hat und sich darüber ärgert, dass er das dann nicht international übertragen kann  ...

  • Wenn es sich auf 500...1000€ beläuft ist alles gut.

    https://www.dulv.de/Ausbildung/Trike%20%C3%BCber%20120%20kg%20Leermasse

    dort wird unterschieden zwischen Fußgängern und Piloten mit einer anderen deutschen Fluglizenz, von ausländischen Lizenzen bzw. Flugkenntnissen ist leider nichts geschrieben. Daraus lese ich "Fußgänger = 25h". Wenn es trotzdem klappt bin ich  erleichtert.

  • Flugi schrieb:
    von ausländischen Lizenzen bzw. Flugkenntnissen ist leider nichts geschrieben
    natürlich nicht, geht ja auch nicht. Ist eine nationale Lizenz.
    Flugi schrieb:
    Daraus lese ich "Fußgänger = 25h".
    sicher, die musst Du nachweisen. Und die Theorie auch.

    Wie man das macht, steht auf einem anderen Blatt. Kann man als Kosten des Scheins ansehen oder als Kosten des Flugspaßes.

    Von all dem abgesehen: dümmer wird man bei Flügen mit oder unter Aufsicht von Fluglehrer auch nicht.

  • Achtung: Zwischen diesen beiden Beiträgen liegen mehr als 4 Monate.
  • Ab März spätestens April gehts wieder runter. Wer hat Abenteuerlust und kommt ein paar Strecken mit? Wild Coast, Bisschen Südafrika und wenns klappt Namibia.

    Hat ja leider letztes Jahr nicht geklappt, dieses Jahr daher ein neuer Anlauf. Zusammen schmeckt die Bierplörre da unten auch besser.

  • geht glaub unter precautionary landing durch :D



Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Wie häufig haltet Ihr die Halbkreisflugregel ein?

Eher häufig!
36.6 %
Immer!
30.5 %
Hin und wieder!
16.8 %
Nie!
9.3 %
Eher selten!
6.8 %
Stimmen: 279 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 15 Besucher online.

Anzeige: EasyVFR