Zum Weihnachtsmarkt fliegen? Ideen gesucht

Forum - Fliegen & Reisen
  • EDTZ erfüllt wohl die Bedingungen. Im November und Dezember allerdings oft Nebel.

  • Dresden EDDC.

    Kein Problem mit UL (26€ für die Landung, wenn ich mich nicht irre). Kostenloses Parken am Vorfeld (draußen!) zwischen Freitag 15 Uhr und Montag 9 Uhr, Bus und S-Bahn direkt am Flughafen in die Stadt, mehrere Weihnachtsmärkte, ein Pilot (ich...) spielt mit seiner 5-köpfige Truppe auf der Glühweinpyramide fast jeden Abend.

    Und nicht vergessen! Dresden ist der Heimat vom Stollen, also es gibt auch was Gutes zum essen... ;)
    Und schön ist die Stadt auf jedem Fall!

    Grüße
    Luca

  • VIELEN DANK  für die vielen Vorschläge!
    Wird am WoE diskutiert, ich werde dann berichten was draus geworden ist.

  • lucabert schrieb:

    ein Pilot (ich...) spielt mit seiner 5-köpfige Truppe auf der Glühweinpyramide fast jeden Abend.

    Und nicht vergessen! Dresden ist der Heimat vom Stollen, also es gibt auch was Gutes zum essen... ;)

    Lecker ... und Dir mal beim musizieren zuzuhören hätte auch was.

    Vielleicht hat ja der eine oder andere Lust mal Dresden während der Adventszeit anzufliegen. Dresden ist wirklich schön. Und die Leute am Flughafen sind sehr freundlich und zuvorkommend.

    Gerd

  • Es ist bei Coburg geblieben, nagut.

    Pullman-City Harz hatte ich übrigens gefragt wie das mit Flugplatz/landen aussieht: "einfach nach eigenem Ermessen landen". Allerdings werden am WoE die Hotelzimmer erst ab 2 Nächten vermietet. Trapperhütten auch für 1 Nacht, aber Bettzeug bitte mitbringen. Ist im UL doof.  Wieder allerdings, in Hasselfelde gibts auch ne Menge Hotels/Pensionen. Die meisten davon nicht ′in den großen Buchungsportalen′ zu finden.


  • Hallo Maraio,

    hat es mit dem Flug zum Weihnachtsmarkt eigentlich geklappt?
    Falls ja, kannst du was darüber berichten?

    Gruß Bernd

  • Sorry war unterwegs.

    Hatte leider ′nur bissel′ geklappt:

    3 Flieger, je 1x D-E,D-M,D-K, 6 Nasen, wollten nach Coburg.  Leider unschöne Wolken vorhergesagt.
    Trotzdem am Platz verabredet und die Flieger ausgepackt, ′mal abwarten′.  Abgewartet.  
    Überm Schwarzwald wirds gegen Mittag besser, das ist nur leider nicht Richtung Coburg.
    Gegen 1300 sind DE und DK mal los,, ′wir probierens mal′.  D-M erstmal am Boden geblieben.
    Gut so, denn die anderen kommen schon zurück, kommen nicht über den Odenwald.
    Schließlich beschließen die anderen, nach Donaueschingen zu fliegen.  Ich hab keinen Bock auf Not-Weihnachtsmarkt gleich um die Ecke. Also  Alternativprogramm für D-M: mitm Auto aufn WeiMa Straßburg  (etwa 1h zu fahren).
    Wir fahren ab, etwas später fliegen die anderen los.
    So einen Mega-WeiMa hatte ich vorher noch nie gesehen: Außer dem Markt selbst (wir brauchen ja nix außer Glühwein)  war vor Allem das Publikum interessant. Die anderen sind halt mit Taxi in die Stadt, hatten auch Ihren WeiMa, und sind am nä. Tag zurück. Alle glücklich.

    NB
    Achtung Strasbourg, Umweltplakette ab 1.1.23! Siehe https://www.ulforum.de/ultraleicht/forum/12_fliegen-und-reisen/10023_vorsicht-falle--ab-11-umweltplakette-auch-fuer-strasbourg-erforderlich-fuer-autos

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Sendet Ihr ADS-B und/oder FLARM?

Ja
84.5 %
Nein
15.5 %
Stimmen: 277 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 70 Besucher online, davon 1 Mitglied und 69 Gäste.


Mitglieder online:
Munber2002 

Anzeige: EasyVFR