Einflug in die Schweiz

Forum - Fliegen & Reisen
  • In der Schweiz mag man halt keine Billigtouristen, logischerweise auch keine mit billigen Fliegerchen. Und wenn schon, dann halt kompliziert und teuer. Ist ja deren gutes Recht; kann ja jedes Land regeln wie es will. Und falls DE das irgendwann mal mit den schweizerischen Sportfliegern  genauso machen sollte, zahlen die paar Leutchen die es betrifft sicher aus der Kleingeldkasse…

  • Achtung: Zwischen diesen beiden Beiträgen liegen mehr als 7 Monate.
  • Hat hier jemand bereits in diesem oder in dem vergangenen Jahr diese Sonderbewilligung nach AIC_003/2021 beantragt und bekommen?

    Wie sind die Bearbeitungszeiten? Klappt es als Zeitraum 2023-01-01 bis 2023-12-31 anzugeben und dann über die 60 Tage eine Strichliste mitzuführen?

  • Anfang des Jahres hat meine Bewilligung 6 Wochen Bearbeitung gedauert und die 60 Tage mussten Tag-genau bei der Bewilligung angegeben werden, also bei mir war nix mit pauschal beantragen und Strichliste führen. Alternativ hätte ich jeden einzelnen Einflug mit je 4-6 Wochen Vorlauf separat beantragen müssen (und "umbuchen" auf einem bewilligten Antrag war/ist auch nicht möglich - also im Prinzip genau so wie bei den A1&Co).

  • Die Schweiz ist ein schönes Land, besonders die schweizer Berge sind sehr schön. Aber wenn die Schweiz (bzw die Verwaltung) uns Piloten nicht im Land haben will, dann eben nicht. Mit dem Auto fahre ich sicher nicht dorthin. Auch andere Länder haben schöne Töchter.

    Gerd

  • Wirklich traurig, was da abgeht… 😢😢

    Chris

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Wie häufig haltet Ihr die Halbkreisflugregel ein?

Eher häufig!
36.6 %
Immer!
30.5 %
Hin und wieder!
16.8 %
Nie!
9.3 %
Eher selten!
6.8 %
Stimmen: 279 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 24 Besucher online, davon 1 Mitglied und 23 Gäste.


Mitglieder online:
Propeller 

Anzeige: EasyVFR