Sächsische Schweiz

Forum - Fliegen & Reisen
  • Hallo UL Flieger , 

    ich plane bei Gelegenheit mal in die  Sächsische Schweiz für 2-3   Tage zu fliegen. In der kurzen Zeit will ich mit mit einem Mietwagen die interessantesten Sehenswürdigkeiten anfahren und anschauen. Kleine Wanderung möglich.   Aber keine Höhle besuchen. 

    Wer hat das schon mal gemacht ? Oder wohnt dort ?

    Welchen Flugplatz kann man empfehlen der Zentral liegt ?
    Gibt es dort auch eine Möglichkeit für einen Mietwagen?  ( Prio 1) 
    Benzin für den Flieger ? einen Hallenplatz?  

    Was ist besonders als Attraktion zu empfehlen?
    In welchen Ort übernachten? 

    Danke für Tipps

    Peter 

  • Hallo Peter!

    Ich bin mehrmals in die sächsische Schweiz geflogen... Das sind sehr schöne Gegend...

    Wegen Unterkunft kann ich nichts empfehlen, denn ich wohne in Dresden, aber als Flugplatz kann ich natürlich Kamenz empfehlen. AVGAS auf alle Fälle dabei, MOGAS meines Wissens nach mit Absprache möglich, wenn nicht, Tankstelle nicht mal ein Kilometer vom Platz und Kanister sind immer zu organisieren...

    Direkt am Platz, wenn ich mich nicht irre mit Anmeldung auch über die Schule wo ich tätig bin (Flug-Center MILAN), kannst du ein Mietwagen (ich glaube AVIS, bin aber nicht 100% sicher) reservieren.

    Von Kamenz nach Dresden sind ~15 Minuten Flug, je nach Geschwindigkeit. Dresden ist auch sehr schön, dann weiter Richtung Süden (Ausflug über Tango / Blaues Wunder) hast du den Flugplatz Pirna (in Winter aber fast immer geschlossen) und danach fängt gleich die sächsische Schweiz an. Einfach der Elbe entlang bis Bad Schandau und bei gutem Wetter und Lust weiter in die Tschechei...

    Die andere Richtung ist dann Südwesten, PI * Daumen in Richtung Chemnitz, Altenberg und so weiter. Auch sehr schön.

    Überall, außer unter dem Luftraum D von Dresden halte 3-3500ft und fliegst du sicher.

    Grüße
    Luca

  • Moin!

    Pirna ist ein ganz schöner Platz, ist aber oft nicht besetzt. Dort ist in einem Schuppen eine Lafette mit Benzintank versteckt. Das wird aber nicht jedem erzählt, muss man fragen. Von dort ist es nicht weit nach Pillnitz. Ansonsten ist es sehr abgelegen. Keine Infrastruktur.

    Dresden ist aber auch sehr schön. Hab da schon unter der Fläche von nem Airbus geparkt. Sehr freundlicher Service! Und mit nem Flight-Taxi rumgefahren zu werden sind wir ja eher nicht gewohnt.

    Viel Spaß im "nahen Osten"

    Tom

  • Quax der Bruchpilot schrieb:
    Dresden ist aber auch sehr schön. Hab da schon unter der Fläche von nem Airbus geparkt. Sehr freundlicher Service!
    Kann ich bestätigen. Ich bin im herbst in Pirna gelandet, weil das näher an meinem Ziel lag. Die Organisation am Platz ist etwas umständlich und erfordert mehrfaches persönliches Nachfragen. So auch beim Funk im Anflug. Trotz Platzrundenverkehr blieben mehrere Anmeldungen ohne Antwort. Bei der Planung habe ich auch mit Dresden gesprochen. Die waren außerordentlich freundlich und haben mehrfach versucht mich zu überreden doch zu Ihnen zu kommen. Werde ich daher auch mal machen. Wer so freundlich ist, den muss man einfach mal besuchen.

    Gerd

  • Hallo zusammen,

    waren letztes Jahr auch in Dresden. Sightseeing über der Stadt kein Problem, Dresden Turm sehr freundlich.

    Landung und Übernachtung in Pirna. Dort kann auf Nachfrage direkt am Platz (entweder bei den Wohnwagen oder auch direkt unter der Fläche) gezeltet werden. Sanitäre Einrichtungen mit Dusche können mitbenutzt werden. Auch besteht die Möglichkeit (vorher nachfragen) im Vereinsgebäude zu übernachten. Superbenzin wird offiziell nicht verkauft, wir haben auf freundliche Nachfrage dennoch 20L zum fairen Preis erhalten.

    Von Pirna ins Elbsandsteingebirge sind es mit dem Flieger nur ein paar Minuten. Sieht von unten aber spektakulärer aus als von oben.

    Dresden haben wir auch besichtigt. Freundlicherweise nahm uns jemand vom Platz mit zum Bahnhof. Tageskarte für die Bahn lag irgendwo um die 10€ und in etwas über einer halben Stunde ist man in Dresden. Falls man am Platz schlafen möchte sollte man nicht zu spät mit der Bahn zurückfahren, da sich der Fußweg auch noch ein wenig zieht und ein Taxi nicht zu bekommen war (in völliger Dunkelheit zu Fuß zum Platz und das Zelt aufbauen), aber alles ok.

    Im Großen und Ganzen sehr freundlich und preiswert in Pirna. Funkverkehr hat gut geklappt und den freundlichen Hinweis die Mindestflughöhe über der Bastei einzuhalten, was wir eh getan hätten, gab es noch obendrein (es soll wohl gelegentlich kontrolliert werden).

    Mietwagen oder eine direkte Anbindung an die Bahn am Flugplatz gibt es leider nicht, aber wer freundlich fragt, dem wird dort auch geholfen




  • Schon mal Danke für die ersten Infos. Was mich brennend interessiert wie bekommt man da einen Mietwagen?  Wie kommt man zu den spektakulären Felsen?  Oder gibt da eine andere Fahroption? 

    Oder bleibt nur Dresden mit App2drive? 

    Danke Peter

  • QuaxC42 schrieb:
    Oder bleibt nur Dresden mit App2drive? 
    Und Kamenz mit AVIS, wie ich von Anfang an gesagt habe...

    Grüße
    Luca


Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Seid Ihr aufgrund von Corona im Jahr 2020 mehr oder weniger geflogen als im Jahr zuvor?

weniger
54.5 %
gleich viel
28.1 %
mehr
17.4 %
Stimmen: 121 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 44 Besucher online, davon 1 Mitglied und 43 Gäste.


Mitglieder online:
echt_weg 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS