Fliegen in Frankreich

Forum - Fliegen & Reisen
  • kann schon sein, dass du eine Ausnahme warst... in der AIP steht in jedem Fall:

    https://www.sia.aviation-civile.gouv.fr/aip/enligne/uk/..%5CPDF_AIPparSSection%5CAIP%20FRANCE%5CGEN%5C1%5C1410_GEN-1.2.pdf

    Non commercial flights

    Overflights, technical stops, private flights and flights by
    Government owned aircraft are deemed non commercial flights.
    - Aircraft registered in ICAO member countries:
    Non commercial flights made by civil aircraft registered in an
    ICAO member country are solely required to file a flight plan with
    the competent authority in charge of air traffic.
    However, this procedure is applicable only to aircraft registered
    in countries which also accept non commercial flights by French
    aircraft simply upon filing of a flight plan.

    Filing of a flight plan is mandatory for every flight crossing a bor-
    der of metropolitan France, even if flying according to visual
    flight rules


    Falls Bedarf besteht; die komplette AIP findest du unter:

    franz. AIP
  • Ohne dass ich jetzt weiter gelesen habe, kann es sein, dass da zwischen Aircraft und ULM noch einmal unterschieden wird?
  • das müsstest du schon selbst rausfinden; in der AIP steht von dieser Ausnahme zumindest nichts. Aber nur um′s klarzustellen: ich habe gar kein Problem damit, dass du fröhlich ohne Flugplan durch die Gegend fliegst und praktisch wird′s wohl auch keinen Unterschied machen  - ist ja auch kein safety item.

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Seid Ihr aufgrund von Corona im Jahr 2020 mehr oder weniger geflogen als im Jahr zuvor?

weniger
56.8 %
gleich viel
26.1 %
mehr
17.1 %
Stimmen: 257 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 37 Besucher online, davon 2 Mitglieder und 35 Gäste.


Mitglieder online:
KallePG  MichaelKu 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator Anzeige: Pocket FMS