Landegebühren Ruhrpott Intl. Airports

Forum - Fliegen & Reisen
  • nach Düsseldorf kommen?

    Der LR C bei Düsseldorf beginnt doch erst in 2500 ft. Also drunter bis zur Kontrollzone D - und dort brauchst du keinen CVFR dafür.
    CVFR brauchst Du grundsätzlich nur für LR C

    Sascha
  • Danke, wieder was dazu gelernt.
  • Heute dort (Düsseldorf Intl. Airport) gewesen, zwei ULs in Formation. Anflug, Funk und Landung kein Problem. Endlos langes Rollen bis GAT, dort haben dann 2 Follow Me Cars auf uns gewartet und uns zu den Abstellplätzen gebracht.

    Dann einige Fomalitäten: Lärmzeugnis, Pilotenlizenz mussten wir zeigen und unsere persönlichen Daten aufschreiben - für die Rechnung (49,25 EUR), die wir zwar vor Ort bezahlten, die uns nachträglich dann mit der Post geschickt wird.

    Fußmarsch zum Terminal für die "Normalos" ;-) dauerte 15 Minuten - wir hatten eigentlich gehofft dort hin gefahren zu werden -genug Limosinen standen da rum - aber das Angebot - für uns kleine Hüpfer-  blieb aus.

    Im Terminal dann lecker essen mit Fensterplatz. Dann weiter nach Bad Neuenahr Ahrweiler. Auf dem Weg dorthin durch die Kölner Kontrollzone, Freigabe für zwei Dom-Umrundungen erhalten und schließlich Landung in EDRA - lecker Kuchen gegessen und den schönen Tag gefeiert.

    Hat Spaß gemacht und ist empfehlenswert.

    VG GX

  • GX:  kein Plauderer, einfach losgemacht. Großen Respekt!

    aare
  • smt schrieb:
    nach Düsseldorf kommen?

    Der LR C bei Düsseldorf beginnt doch erst in 2500 ft. Also drunter bis zur Kontrollzone D - und dort brauchst du keinen CVFR dafür.
    CVFR brauchst Du grundsätzlich nur für LR C

    Sascha
    Wo steht denn das? Fliege regelmäßig mit meinem UL durch Charly wenn mir der Weg drum herum zu weit ist. War beim Radar noch nie ein Problem.
    In Dortmund habe ich schon UL′s landen sehn, also irgend was sollte dort auch gehn.
    bb
    hei
  • Moin,


    das mit dem Luftraum C ist so ein Ding und so richtig verstehen tu ichs auch nicht. Folgt man den Buchstaben des Gesetzes, so muss man für Charly die CVFR Berechtigung haben. die gibt es aber nur mit dem PPL. Und weil man das UL eben nicht mit dem PPL fliegt, sondern mit dem SPL, darf das UL nicht in den Luftraum C rein Und das ist unabhängig von eventuell vorhandenen Lizenzen des Piloten und der Asustattung des UL.


    Tatsache ist aber: er sich bei FIS und Radar klar artikulieren kann, der wird oft (nicht immer) trotzdem durchgelassen. In Nürnberg funktioniert das fast immer. In Berlin nd Kölle manchmal. In Düsseldorf bin ich abgeblitzt - ok, ich hätte mir denken können, dass das in der Rush Hour mit ununterbrochenem Sprechen auf der Frequenz negativ beschieden wird. Aber Fragen kostet ja nix.


    In Tannheim ist die DFS immer vertreten und die hab ich gefragt. Die Antwort war, dass letztendlich der Controller entscheidet, was Sache ist und sonst niemand. Auf die hatnäckige Nachfrage meinerseits wie das denn mit den Lizenzen etc. sei, wurde nur augenzwinkernd gesagt, ich können mich ja gerne selbst anzeigen. Ergo: freundlich fragen.


    In Mönchengladbach sind auch ein paar UL stationiert. das sind aber Einzelzulassungen.


    So Long,
    Christian



Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Welche Art von Theorieunterricht würde Dir am ehesten zusagen?

Frontalunterricht
64.4 %
Selbststudium
35.6 %
Stimmen: 376 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 52 Besucher online, davon 3 Mitglieder und 49 Gäste.


Mitglieder online:
Chris_EDNC  fiste  Werner1966 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS