Fliegen in Schweden

Forum - Fliegen & Reisen
  • Hallo Gerd,

    >
    > ist es richtig dass man für Schweden keine Genehmigung mehr braucht?
    >

    Ja - das ist zumindest auch meine aktuelle Info.
    Unseren letzten Flug hatten wir uns noch (vollkommen problemlos)
    genehmigen lassen, aber jetzt können wohl in EU-Ländern zugelassene ULs
    ohne weitere Genehmigung einfliegen.

    Trotzdem: Flugplan bei Grenzübertritt.

    CTRs sind mit dem UL in Schweden kein Problem, denn ULs werden
    behandelt wie "normale Flugzeuge" ;-)

    Ach ja - Schweden hat die Ausnahme vom Englisch-LP nur
    für Segelflieger und Balloonfahrer (nach meinen letzten SWE-AIP recherchen),
    nicht jedoch für Microlights.
    D.h. für ULs gilt auch midestens LP4 Pflicht.

    Und viele kleine Plätze haben natürlich keinen "Flugleiter",
    aber sie sind trotzdem oft PPR.
    Das ist dann keine Schikane, sondern es gibt dann vorab Informationen wie:
    "jes, no problem, the runway is in good condition, you are welcome!"

    Es kann aber auch sein, dass mal gerade ein Autorennen auf einer der Pisten
    irgendwo im hohen Norden stattfindet - PPR telefonisch vorab hilft da sehr  ;-)


    BlueSky9

  • Danke schön,

    eine Frage noch wegen dem Flugplan. Da ich ja durch Dänemark fliege, kann ich den Flugplan trotzdem bei der DFS aufgeben oder muss ich die in Dänemark aufgeben?

    Danke und Gruß

    Gerd

  • Von Deutschland nach Daenemark kann man in D aufgeben, kein Problem.


    Chris

  • und wie sieht es von Dänemark nach Schweden aus? und wieder zurück?

  • Hallo Gerd,

    früher konnte man wohl über das DFS Web Portal nur FPL aufgeben,
    in denen irgendwie "Deutschland" mit drinnen war  ;-))

    Heutzutage ist das egal - ich habe z.B. selbst Marokko <--> Spanien
    problemlos über das DFS-Webportal gemacht, incl. Permission No.
    und Handling-Agent Angabe unter REMARK...   ...kein Problem!

    Wenn du ein Login bei der DFS hast, dann kannst du die FPL ja
    ganz bequem schon "vorbereiten" und abspeichern.

    Am "Flugtag" nur noch laden, evtl. Zeiten anpassen, filen, Bestätigung abwarten, fertig.
    Dann in der Luft bei einem FIS Kollegen ein "Request to activate my Flightplan..."
    und alles ist gut :)


    BlueSky9


  • Falls Du auch offizielle Fundstellen brauchst, hier der Link (ich nehme mal an, dass Englisch den meisten leichter fällt als Schwedisch ;-)):
    "There is no requirement to apply for a permission to fly in Sweden with an ultra light aircraft registered and airworthy in an ECAC state provided the duration of the visit in Swedish airspace is less than three (3) months."

    Für diejenigen, die auch Schwedisch sprechen, ist dieses Faltblatt auch ganz drollig mit Tipps nicht nur für Flieger sondern auch für Leute, die im "Flygtrafiktjänst" (Flugverkehrsdienst) arbeiten. Und ein kleines Schmankerl für diejenigen, die meinen, nur in Deutschland sichern wir uns gegen alles ab: Gaaaaaaanz schwach ist als Hintergrund eine Luftfahrtkarte hinterlegt (kaum zu erkennen) aber trotzdem der Hinweis: "Bakgrundskarta ej för navigation" (Hintergrundkarte nicht für Navigation)... *grins*

    Gruß Lucky

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Sendet Ihr ADS-B und/oder FLARM?

Ja
83.2 %
Nein
16.8 %
Stimmen: 173 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 56 Besucher online.

Anzeige: ULPower Aero Engines Anzeige: Pocket FMS