Navigation für ′Arme′

Forum - Fliegen & Reisen
  • Higgy schrieb:
    Dann zeig uns doch mal  genau : wo steht dass sich der APP / Programm-Ersteller
    damit strafbar machen würde.

    Na dann, frage die DFS (oder jemand andere). Sie werden dir ganz genau sagen, was sie mir auch gesagt haben und zwar, dass nur weil die Daten im Internet verfügbar sind, bedeutet das längst nicht, dass du sie einfach frei in deinem Programm/App nutzen darfst.

    Belchman schrieb:
    Lucabert ist denke ich auch eher am Urheberecht des DWD gescheitert und nicht am TMG.

    Ich wollte die Sache richtig machen und habe einfach dem Eigentum des Materials gefragt. Und sie haben mir ganz exakt gesagt, dass ich nicht darf.
    Ich habe natürlich ganz genau gesagt, dass ich überhaupt nicht vor habe, was herunterzuladen und irgendwo zur Verfügung stellen, sondern dass die Endnutzer mit meiner App die Daten direkt aus den Server vom DWD herunterladen.
    Trotzdem: verboten und deswegen mache ich das nicht...

    Wenn jemand dann trotz alle Hinweise was basteln will, dass die Daten von DFS herunterlädt und sich damit strafbar macht, kann er meinetwegen gern das machen, ist am Ende nicht mein Problem... ;)

    Belchman schrieb:
    In der Ausbildung nimmt man "Karte und Kompass" und bastelt sich keine Apps dafür

    Theoretisch (auch als Fluglehrer) würde ich dir Recht geben, aber...

    Ich habe selber während der Ausbildung ein Programm geschrieben (das übrigens nur von mir benutzt wird) und Routen plant. Der Grund? Die ganze Berechnungen der Navigation zu lernen...
    Und es hat wunderbar geklappt!

    Also, selber was basteln um neue Kenntnisse zu gewinnen ist immer gut.
    Aber bei der Ausbildung einfach weiter mit Karte, Kompass und Uhr. Genau das verlange ich auch von meinen Schüler...

    Grüße
    Luca

  • Higgy schrieb:
    Maik schrieb:
        Wenn Du Mal ausprobieren willst, wie schnell Du zahlen darfst: kopiere irgendein Foto aus Marions Kochbuch (einfach danach googeln) auf deine Homepage ...
    Dieses Beispiel hat genau NICHTS mit der Frage zu tun. Es wird hier nicht die DFS-Karte auf anderen Servern zum Download angeboten, das zeigt dass Du nicht verstanden hast was er gefragt hat.
    Hi Higgy,

    Dieses Beispiel bezieht sich auch gar nicht auf sein Tool, sondern auf seinen Link auf ein Ergebnis seines Tools. Und sowohl Link als auch die Karte selbst sind beide noch online. Würde ich umgehend beides löschen...

    Grüße

    Maik

  • Naja ...warum ein Beispiel hier erklären, das aber nichts mit der Sache zu tun hat ?

    Als Erklärung taugt das ganrichts, ein Bild auf einem anderen Server zum download anzubieten , hat mit der Frage des TE nichts zu tun.

    Auch ich schrieb, er ist nur safe wenn er die DFS fragt ob sein App auf einen DFS Link zeigen darf.

    Dann wird hier aber aber mit solchen Beispielen alles durcheinander geworfen.

    Dann kann man dem TE auch hier schreiben :

    Achtung , nimmst Du die falsche Mehlsorte und hälst sich nicht an das Rezept, könnte das Brot nichts werden ! 

    Taugt genau so wenig als Erklärung

    Es ist RECHTLICH überhaupt nicht vergleichbar, einen Link zu einem Inhalt zu setzen ( ob man das nun darf oder nicht ) 

    ODER

    Ein Bild ( Text / Programm, Code ... whatever) welches NICHT von einem selber ist
    ( egal woher) SELBER auf einem Server hochzuladen und anzubieten ohne das OK des Copyright-Inhabers)


    Das habe ich bereits vor über 25 Jahren als EDV-Verantwortlicher einiger Firmen und in der darauffolgenden Selbstständigkeit und seit > 20 J Server-Inhaber und Programmierer so propagiert, damals wussten das viele User noch nicht, heute aber doch wohl jeder.

    Also nochmals an den TE: Die DFS fragen ( den Copyright-Inhaber ) ob man einen Link setzen darf,
    in der App, dem PRG oder auf einer Webseite, wie auch immer .. das ist IMMER der beste und sicherste Weg.

    (Es gibt  ja inzwischen genügend andere Webseiten die seit Anfang Januar 2023 Daten aus der (inzwischen ja frei verfügbaren) AIP von der DFS- Webseite / Server nutzen. Entweder illegal, oder sie haben dazu ein OK erhalten, das entzieht sich meiner Kenntnis.

    Das "die" es wohl kaum gutheissen die Karte als Datei in einer App / Prg anzubieten, (also offline nutzbar) sollte klar sein.
    Danach zu fragen ist zwar "nice", aber wie die Erfahrungen anderer zeigen, wird das (kostenlos) wohl kaum legal erlaubt werden .

  • Ihr habt Recht - zumindest die Veröffentlichung des Bildes im Eingangspost könnte gegen das Urheberrecht verletzen - daher ist der Link ungültig gemacht worden. Aber ich glaube, ihr habt verstanden, was das Programm macht,

    Ob es sinnvoll ist, oder nicht, muss wohl jeder für sich entscheiden. Ich habe jedenfalls keine Alternative gefunden, die kostenlos war und an die Qualität der ICAO Karte rankommt - insbesondere für den UseCase terrestrische Navigation.

    Ob man aus didaktischen Gründen auf die Papierkarte zurückgreifen muss oder nicht, da hat wohl auch jeder seine eigene Meinung. Ich persönlich bin der Ansicht, dass ich die Kompetenz ′terrestrische Navigation′ besser mit dem iPad erlerne, als mit der Papierkarte (wohl gemerkt ohne GPS), weil ich eben eine viel größere Kartenansicht dabei habe mit Zoomfunktion und aus Sicht von Resource Management und Situational Awareness besser damit klarkomme. Bei der Prüfung werde ich das genauso handhaben und rechtfertigen, mit dem Papierkram als Backup. Wenn der Prüfer damit nicht einverstanden ist, dann lege ich das Tablet einfach weg - und hole es dann (nach hoffentlich bestandener Prüfung) wieder raus 😊

  • Die Frage um das vielleicht rechtlich abzuschwächen / zu umgehen ....

    Wenn jeder User sich "Screenshots" machen würde der aktuellen ICAO DFS Karten
    ( die sich ja jeder kostenfrei anzeigen lassen kann + darf)
    und diese dann ( jeder für sich) in ein entsprechendes Prg einbaut ... inwieweit das wohl legal wäre.
    Dann existiert ja nicht mal mehr ein LINK, den man weiter gibt.

    Mache ich derzeit mit den Icaos ja auch, nehme ein Screenshot, stitche ggfls zusammen,
    zeichne die Linie ein und schiebs auf mein Ipad+Eierfon. Ist in wenigen Minuten gemacht
    und man hat die aktuellsten Daten im Flieger immer dabei.

    Ich denke das sollten wir mal rechtlich abklären lassen, ist unter uns kein "Internet-Anwalt"
    der sich um eine solche Fragestellung kümmern könnte ?

    Dann würde ein kleines Tutorial helfen ... und viele Leute die das hinbekommen...
    können in ner App mit aktuellsten kostenlosen ICAO Daten fliegen :)
    Das referenzieren im Programm müsste ggfls abgeklärt werden, so man denn GPS mässig sehen will / moving map.

  • Eine Lösung für das Problem könnte openflightmaps sein....

  • Ich "stehe" ( nach 30 Jahren wohl Gewöhnung noch aus der analogen PPL Schulung)
    ( wie viele meiner Vereinskameraden)  auf die (wenn auch technisch alte
    ( da nicht vektorisiert ) ICAO Ansicht / Grafik.

    Ich habe es  (ein Flieger-  Jahr) auch mal mit anderen Kartensätzen "probiert" ...
    finde es aber lästig mich umzugewöhnen, daher bleibe ich in meinem Fliegerleben
    wohl beim gewohnten Design (ICAO).

  • An die Erfahrung komme ich zwar noch nicht ran, aber ich finde auch, dass der Stil sowie die Detailtiefe (als auch die offizielle Quelle der Daten) für die ICAO Karte sprechen und - von was ich bisher gesehen habe - nicht durch OpenFlightMaps gematched wird. Und genau das war meine Motivation für meine Programmiererei - ich habe keine Alternative gefunden.

  • Ups - Doppelpost durch Aktualisieren der Seite….  Gruß Lucky

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Wie häufig haltet Ihr die Halbkreisflugregel ein?

Eher häufig!
34.7 %
Immer!
31.8 %
Hin und wieder!
16.5 %
Nie!
9.3 %
Eher selten!
7.6 %
Stimmen: 236 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 26 Besucher online, davon 2 Mitglieder und 24 Gäste.


Mitglieder online:
cassbiz  Quax93 

Anzeige: EasyVFR