Virus sichtbar gemacht und das ohne Elektronenmikroskop

Forum - Plauderecke
  • Ja, ja, die Weltverschwörung... *roll eyes*

  • https://www.rki.de/DE/Content/Service/Presse/Pressemitteilungen/2019/10_2019.html

    Allein schon deshalb ist das große C nicht schlimmer als eine Grippewelle... und daher sind die aktuellen Einschränkungen absolut nicht zu rechtfertigen wenn man den direkten Vergleich zieht. 

  • MichaK schrieb:
    Und noch was, ich bin kein Coronaleugner, empfinde es aber alles als sehr überzogen und bin mir sicher, dass man uns "nicht so ganz" die Wahrheit erzählt.
    haha, der war jetzt richtig gut!
  • skyfool schrieb:
    haha, der war jetzt richtig gut!
    Kannst Du auch Argumente?
    Mr. Lucky schrieb:
    Ja, ja, die Weltverschwörung... *roll eyes*

    Eine Antwort ist Dir scheinbar nicht sinnvoll möglich, das spricht Bände...

    mfg

    Micha

  • Postbote schrieb:
    Maraio, Du solltest doch etwas mehr Kuchen essen oder was anderes rauchen ;-))
    Was hast Du an meinem schönen Foto, verbunden mit etwas Geplauder, denn auszusetzen?
  • @Maraio: Siehst du was du angerichtet hast mit dem Thread :,-) (Ich glaube aus dem Kuchen Gate kommst du nicht mehr raus :-) )

    Wo ich zuerst das Thema gesehen hab, war ja mein Impuls: Oh Mist - nun kommt es dicke mit verschiedenen Theorien.

    Dann war ich ja echt positiv überrascht....um nun zu sehen der erste Schein trügte nicht

  • francop schrieb:
    Ich glaube aus dem Kuchen Gate kommst du nicht mehr raus
    :-)!!
    Da muß ich Dir Recht geben.  Verbockt ist verbockt.... manchmal hilft auch Reue, Buße und selbst die erteilte Absolution nicht.

    Genau wie die Sache damals 1982, nach einer gelungenen Veranstaltung gegen 02:30 in Westheim/Pfalz auf dem Parkplatz. Da hatte ich zu der subjektiv nettesten mir damals bekannten Frau was gesagt, was nicht als 100%  situationskonform empfunden wurde. Also genau wie die Sache mit dem Kuchen kürzlich.

    Falls Sie nicht vor mir gen Himmel fährt (was wiederum mit anderen Nachteilen verbunden wäre), werde ich vermutlich noch an meinem Grab entsprechend, dann erstmals öffentlich, zitiert.


  • Maraio schrieb:

    Genau wie die Sache damals 1982, nach einer gelungenen Veranstaltung gegen 02:30 in Westheim/Pfalz auf dem Parkplatz. Da hatte ich zu der subjektiv nettesten mir damals bekannten Frau was gesagt, was nicht als 100%  situationskonform empfunden wurde. Also genau wie die Sache mit dem Kuchen kürzlich.

    Falls Sie nicht vor mir gen Himmel fährt (was wiederum mit anderen Nachteilen verbunden wäre), werde ich vermutlich noch an meinem Grab entsprechend, dann erstmals öffentlich, zitiert.

    "...dann erstmals öffentlich..."???

    Du hast es geschafft, mich dazu anzuspornen, Dich zu überleben und der Grabrede zu lauschen... *grins*

  • KLARO!
    Aber wir haben jetzt hier ein organisatorisches Problem.

    In MEIN Outlook eine Aufgabe eintragen: Mr Lucky einladen, wird versagen, weil zum Zeitpunkt X wohl eher keiner ′zeitnah′ meine Aufgaben nachhält.

    Die Aufgabe an besagte F. zu delegieren geht auch nicht, denn dann wird sie die Grabrede abwandeln - zum Guten oder zum Bösen.

    Ich könnte die Aufgabe an eine 3. Person delegieren und mich vorab deren Verschwiegenheit versichern. Allerdings ist mir, zum Termin ja zumindest mental schon abwesend, Deine Anwesenheit eigentlich den Zirkus nicht wert...
    Das soll jetzt keinesfalls als Abwertung Deiner geschätzten Person verstanden werden.

    Die 3. Person würde auch eine Menge Erläuterungen fordern.

    Öh....
    ...Zum Glück ist das hier die Plauderecke....

    Um zum Thema zurückzufinden: "Corona auch ohne Elektronenmikroskop sichtbar machen", hier noch ein paar Fotos deutscher Verkehrsflughäfen:









    (Augsburg, im ganzen Terminal waren genau DREI Personen. Gespenstisch. + der Mann auf dem TWR)



    EDDS, die rechts PARKEN da Langzeit/verbilligt, und links am Terminal ist KEINER!

  • Krasse Bilder! Und wenn man bedenkt, dass zu diesen Zeiten noch ein NOTAM da war, dass man die Lotsen der Flughäfen doch bitte in Ruhe lassen soll...

    Interessanterweise hat sich jeder angefunkte Lotse mit einem "Endlich meldet sich mal jemand!" im Funk gemeldet und einem jeden noch so absurden Wunsch in der jeweiligen CTR erfüllt :-) War schon komisch irgendwie...

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Wie viele Flugstunden seid Ihr in Eurer Pilotenausbildung geflogen?

31 - 40 Stunden
50 %
41 - 50 Stunden
21.2 %
exakt 30 Stunden
15.4 %
über 60 Stunden
7.7 %
51 - 60 Stunden
5.8 %
Stimmen: 52 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 35 Besucher online, davon 3 Mitglieder und 32 Gäste.


Mitglieder online:
Stefan G.  screen  mikemike 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS