Fragen eines interessierten

Forum - Plauderecke
  • Naters schrieb:
    Spricht was dagegen, während 20 Minuten am Rollhalt warten den Motor auszuschalten? Danach selbstverständlich erneut den Magneto-Check machen.
    Tja, eigentlich spricht nichts dagegen, blöd nur wenn wie bei mir der Funk dann mit ausgeht, läßt man dann den Zünschlüssel an, läuft(bei meiner) der Stundenzähler weiter.
  • Wer wartet denn 20 Min am Rollhalt?  Höchstens wenn die Zapfpistole noch im Tank hängt und man trotz Vollgas nicht wegkommt ......

    Ich würde dann erst zum Start rollen, wenn ich auch starten kann. Dafür kann man sich mit dem Turm absprechen, oder mit der Rollkontrolle wenn ich seltener Weise mal von einem kontrolierten Platz starte. Und selbst dort kann ich zum Run-Up zurückrollen und den Motor abstellen.

    Mich stört beim eigenen Flieger weniger die Motorlaufzeit, die natürlich auch etwas, sondern bei gutem Wetter die Hitze die sich trotz Himmelrollo sekundenschnell unter der Acrylhaube bildet.

    Und einen Hauptschalter gibt es in jeder Maschine, so daß auch ohne laufenden Motor der Funk abgehört werden kann. Aber wie schon geschrieben, 20 Min Wartezeit ist bei uns Leichtfliegern die absolute Ausnahme.

    Gerd

  • edhs schrieb:
    20 Min Wartezeit ist bei uns Leichtfliegern die absolute Ausnahme.
    ...kommt aber leider ab und an doch mal vor...glaub das Schlimmste was ich mal hatte war einen Extra 400 oder 500, in Dinslaken, die kurz vor mir auf den Taxiway gerollt ist und dann am Rollhalt gute 20 Minuten für ihr Runup brauchte. Vermute mal es war ein Werkstattflug. Es hatte jedenfalls 35 Grad und es stauten sich hinter mir noch weitere 6 Maschinen an...

    Oder es gibt so Tage, da stehst du am Rollhalt eines Platzes an dem es keine Taxiways sondern nur Zurückrollen über die Piste gibt, und man kommt einfach nicht dazwischen, hier nen Schleppzug, da nen Windenschlepp, dann landet nen Segler auf Asphalt und muss erst weggeschleppt werden, etc. pp. ;)

  • edhs schrieb:
    die Hitze die sich trotz Himmelrollo sekundenschnell unter der Acrylhaube bildet.
    Da ist man froh, wenn man die Türen aufmachen kann (Hochdecker), eine Schiebhaube hat oder ′nen offenen Flieger (was in praller Sonne allerdings warm angeplünnt auch doof ist, wenn man nicht so steht, dass die obere Tragfläche Schatten bietet). Die Klapphauben finde ich dabei eher "mittelgut". :-)
  • onkelmuetze schrieb:
    ...kommt aber leider ab und an doch mal vor...glaub das Schlimmste was ich mal hatte war einen Extra 400 oder 500, in Dinslaken, die kurz vor mir auf den Taxiway gerollt ist und dann am Rollhalt gute 20 Minuten für ihr Runup brauchte. Vermute mal es war ein Werkstattflug.
    Ok, das ist Pech auf Deiner Seite und Unverschämtheit auf der anderen Seite. Wieviel ich zu kontrollieren habe weiß ich vorab und mach das nicht am Rollhalt wenn ich andere Maschinen blockiere. Deswegen gibt es die Run-Up Area.

    Kenn ich aber auch, nicht von Rollhalt, sondern von der Tanke, wo vor mir ein Fluglehrer mit Schüler auftankte, dann einstieg, anliess und in aller Selenruhe seinen Schüler briefte und die Tanke blockierte. Nach 5 Minuten war es mir zu dumm und ich hab ihn freundlich angefunkt, ob er nicht mal 20 m weiterrollen könnte, sein Prop lief ja schon. Da hab ich wohl den richtigen Schnösel erwischt, denn er regte sich auf, ich sollte seinen Unterricht nicht stören ......

    Merke: Alle Fische können schwimmen, aber nicht alle Fluglehrer vermitteln wisssenswertes ... grins.

    Gerd

  • edhs schrieb:
    Wer wartet denn 20 Min am Rollhalt?
    Och, das geht ganz einfach: versuche mal an einem schönen Sonntag Platzrunden z. Bsp. in EDKB zu machen (kannst dafür vermutlich auch jeden anderen Platz nehmen), da schaffste vielleicht 2, evtl. 3 in ner Stunde (also mit abrollen, keine T&G). Denn Du hast evtl. 2, 3 oder 4 vor Dir, dann noch welche im Anflug und dann noch die Segler. Ich hab in der Ausbildung mal die Platzrunden abgebrochen, hab gesagt das mach ich nicht mit, will ja was lernen, parken kann ich schon, das Geld würde ich lieber verfliegen (anm.: bei uns zählt nicht die Flugzeit sondern die Motorzeit!). Hat der Lehrer dann auch eingesehen.
Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Wären Rettungsgeräte keine Pflicht mehr, würdet Ihr Euer UL trotzdem mit einem ausstatten?

Ja
82.9 %
Nein
17.1 %
Stimmen: 251 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 58 Besucher online, davon 1 Mitglied und 57 Gäste.


Mitglieder online:
Angelo Grusa 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS