Action Cams - Funkverkehr aufnehmen

Forum - Plauderecke
  • Tarutino schrieb:
    geht das auch mit Videos anderer Kameras als GoPro?
    Nee ich denke nicht, ist speziell für GoPro.

    BTW. Habe mich auch expliziert für die Session entschieden, da sie die kleinste von allen so am Markt war > Windwiderstand.

  • Hallo Gerd und Thomas,

    ich nutze für Videoaufnahmen mit Flugfunk eine raltiv simple, aber gut funktionierende Lösung.

    Ich habe mir vor ein paar Jahren ein Y-Kabel von PJ auf 3,5mm Klinke gekauft. Dabei wird dann der Klinkenstecker in die Actioncam gesteckt, der PJ-Stecker ins Flugzeug und in die PJ-Buchse der Stecker des Headsets. Der PJ Stecker des Headset-Mikrofons kommt dann direkt ins Flugzeug.
    Da über die Kopfhörer sowohl Flugfunk als auch Intercom läuft, wird alles von der ActionCam aufgezeichnet. Und wenn ich mich nicht irre, sollte diese Lösung unabhängig von Kamerahersteller und/oder Version sein. Die Kamera muss lediglich den 3,5mm Eingang für ein "externes Mikro" besitzen (ich habe noch eine alte Gopro 2). Wie gesagt, funktioniert eigentlich ziemlich gut. Ich stelle euch mal einen Amzn Link rein, damit ihr eine bildliche Vorstellung des Adapters bekommt. Leider ist er dort aktuell nicht verfügbar, durchstöbert doch mal bisschen das Netz. Sollte mir wieder einfallen wo ich meinen Adapter gekauft habe, melde ich mich noch einmal.

    https://www.amazon.de/Aviation-Luftfahrt-Flugzeug-Recording-PJ-Standard-Stecker/dp/B078NVSKND

    Bis dahin, Happy Landings!!!

    ?tag=ulforum-21
  • Bei skyfox und friebe kann man diese Kabel finden...
    Gerd, du brauchst dann wahrscheinlich noch den USB auf Klinke Adapter. In der Hoffnung dass die Kamera dass dann akzeptiert...

    https://www.skyfox.com/pilot-shop/headsets-intercoms/headset-zubehoer-adapter/pilot-pa80i-smartphone-headset-adapter-zum-aufnehmen-des-funkverkehrs.html

    https://friebe.aero/flugbuecher-cockpit-zubehoer/-353/smartphone-headset-adapter-zum-aufnehmen-des-funkverkehrs.html

  • Hallo,

    ganz so einfach ist es nicht: Die USB-auf-Klinke-Adapter von GoPro und Garmin sind nicht kompatibel. Die Y-Kabel werden übrigens oft als Teil eines Aviation Bundles mitgeliefert. Und schließlich: Diese Methode des Tonaufnehmens hat den bereits erwähnten Nachteil, dass Totenstille herrscht, wenn grad nix gesagt wird. 

  • Hallo Thomas,

    zu der Kompatibilität der USB Adapter kann ich keine Aussage treffen, nutze wie gesagt den Anschluss für das externe Mikro. Hab leider erst nach Verfassen des Berichts gesehen, dass die ActionCam von Gerd keinen Klinkenanschluss hat... Vielleicht wird er ja beim Hersteller der Cam fündig (USB auf Klinke).

    Und ja, bei meiner Aufnahmeweise ist es abgesehen von Funksprüchen oder Unterhaltungen über Intercom still, das stimmt. Für mich aber attraktiver, da ich meine Videos mit Musik schneide. Da will ich kein nerviges Motorengeräusch drauf haben, also reine Geschmacksache ;-)

  • Optimal ist sicherlich ein Kabel vom PL Stecker ( für Funk und Intercom) und ein billiges MP3 Aufnahmeteil
    irgendwohinkletten für den restlichen Sound und wenn man später eh schneidet, kann man mischen wie man will ...

    Z.B.

    https://www.ebay.de/itm/1PC-MP3-MP4-Lossless-Sound-Music-Player-FM-Recorder-TF-Card-128GB-Micro-SD-L5S0/143430256903

    Ich finde hin und wieder Wind oder Motorsound im Hintergrund recht sinnvoll

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Wären Rettungsgeräte keine Pflicht mehr, würdet Ihr Euer UL trotzdem mit einem ausstatten?

Ja
82.1 %
Nein
17.9 %
Stimmen: 201 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 33 Besucher online, davon 1 Mitglied und 32 Gäste.


Mitglieder online:
Heli 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS