... wie heißt Du eigentlich ?

Forum - Plauderecke
  • Hallo zusammen,

    gerade bin ich wieder drüber gestolpert:

    mir dreht sich der Magen um, wenn ich jemand mit "Hotzenplotz" oder "Bugradverdreher" anreden muß, weil unter seinem Beitrag nicht mal der Vorname erscheint.

    Ich finde es viel angenehmer, wenn man jemand mit einem richtigen Namen ansprechen kann. Außerdem führt eine persönliche Note nicht so schnell zu verbalen Entgleisungen.

    Also bessert euch ein wenig  ;-)

    _____________________________
    viele Grüße vom Bodenpersonal
    Ralf

  • @Ralle

    Servus Ralf,

    diese Diskussion haben Michael F. und ich bereits vor einigen Jahren angestoßen. Leider konnten wir uns damals nicht durchsetzen. Meine ausdrückliche Unterstützung hast Du, aus leidvoller Erfahrung bin ich aber skeptisch...

    Herzliche Grüße 

    Conny R.

  • Hallo Ralf,

    grundsätzlich ein guter Einwurf von Dir. Ich bin jedoch auch etwas skeptisch, da sich viele Leute gerne hinter ihrem Nick "verstecken"...naja, die Hoffnung stirbt zuletzt ;))

    Dazu noch mal eine andere Frage in diie Runde...wie kann ich denn eine permanente Fußzeile für meine Posts erstellen? Ralle und Chris haben das offensichtlich gemacht...oder tippt ihr immer das Gleiche unter Euer Geschreibsel?? ;)))

    Grüße, Oli

  • Also ich tippe immer das gleiche. Die Trennlinie entsteht, wenn man Strg+Enter drueckt. Eine Fusszeile habe ich noch nicht gefunden (aber auch nicht gesucht).

    Ich bin zwar streitbar, aber ich verstecke mich nicht hinter der Anonymitaet...


    Chris(tian Schuett)

  • Da bei vielen sogar der Heimatflugplatz fehlt, würde ein Vorname auch kaum helfen (außer zur freundlicheren Anrede vielleicht). Ich denke wenn man das ganz anonyme Anmelden zulässt, dann nutzen das leider manche um anonym pöbeln zu können …

    Flugherb(ert)  

  • Wer beim letzten Forumstreffen war, kann bestätigen, dass ich mich nicht zu Hause verkrieche und in der Anonymität verstecke.

    ABER:

    Nicht jeder ist beruflich selbständig und wer beruflich als abhängig Beschäftigter unterwegs ist und sich in seinem Leben hin und wieder auch mal verändern möchte, sollte daran denken, dass in den Unternehmen bei Bewerbungen gern mal nach Namen gegoogelt wird, um die Bewerber von ALLEN Seiten zu beleuchten. Nun soll es ja durchaus Menschen geben, die im Forum manchmal (vorsichtig formuliert) den Schalk im Nacken haben, ihren Job aber Ernst nehmen. Wer dann aber in der virtuellen Welt eher mit Humor auffällt, dem kann schnell unterstellt werden, dass er für den Job nicht der Richtige wäre.

    Nur mal so als Denkanstoß.

    Gruß Lucky

  • Ralle schrieb:

    Ich finde es viel angenehmer, wenn man jemand mit einem richtigen Namen ansprechen kann. Außerdem führt eine persönliche Note nicht so schnell zu verbalen Entgleisungen.

    Lucky schrieb:

    Nicht jeder ist beruflich selbständig und wer beruflich als abhängig Beschäftigter unterwegs ist und sich in seinem Leben hin und wieder auch mal verändern möchte, sollte daran denken, dass in den Unternehmen bei Bewerbungen gern mal nach Namen gegoogelt wird, um die Bewerber von ALLEN Seiten zu beleuchten. Nun soll es ja durchaus Menschen geben, die im Forum manchmal (vorsichtig formuliert) den Schalk im Nacken haben, ihren Job aber Ernst nehmen. Wer dann aber in der virtuellen Welt eher mit Humor auffällt, dem

    Tja, vielleicht ist es hier wie im richtigen Leben. Manchmal haben beide Seiten Recht. Das macht die Sache in der heutigen Zeit auch nicht leichter. :-))

    Viele Grüße

    Tom

  • Quax der Bruchpilot schrieb:

    Tja, vielleicht ist es hier wie im richtigen Leben. Manchmal haben beide Seiten Recht. Das macht die Sache in der heutigen Zeit auch nicht leichter. :-))

    Viele Grüße

    Tom

    Ich hätte auch kein Problem damit, Dich mit "Quax" anzusprechen/schreiben. :-)

    "Mr. Lucky" hat sich vor vielen Jahren einfach so ergeben. Hab schließlich auch mal ′n Auto gewonnen.

    Gruß Lucky

  • Moin Ralf !

    Feine Grüße von Stephan .

  • Hallo zusammen,

    mir ging es nicht darum, dass jemand aus seiner Anonymität hervortreten sollte, sondern dass man sich einen "normalen" Namen im Forum zulegt oder sich mit seinem Voramen verabschiedet. Der muß auch nicht stimmen aber nicht immer ein Anderer sein. Es ist, wie gesagt, einfacher, "Hans-Günter" zu sagen als "Bananengeradebieger".

    _____________________________
    viele Grüße vom Bodenpersonal
    Ralf

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Seid Ihr aufgrund von Corona im Jahr 2020 mehr oder weniger geflogen als im Jahr zuvor?

weniger
53.8 %
gleich viel
28.8 %
mehr
17.4 %
Stimmen: 184 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 40 Besucher online, davon 6 Mitglieder und 34 Gäste.


Mitglieder online:
Mr. Lucky  francop  HansOtto  echt_weg  Günter N  Dusty72 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS