Sternmotoren für ul Flugzeuge

Forum - Plauderecke
  • Vielleicht könnte ein Townend-Ring oder ′ne NACA-Haube um den Motor in die man eine Auffangschale einarbeitet, ja schon mal was bringen. Natürlich nur, wenn die Schale vor dem Start auch ausgewischt wird.

    Gruß Lucky

  • Mr. Lucky schrieb:
    Natürlich nur, wenn die Schale vor dem Start auch ausgewischt wird.
    Besser ist das, bevor der Fahrtwind das getropfte Öl auf dem heißen Auspuff verteilt... ;)
  • Ein Sternmotor ölt nicht. Der markiert sein Revier! 

    ich liebe Sternmotoren. Ich bin im Modellbau so einiges geflogen, von kleinen 0,8ccm Cox Motörchen, über die ersten Viertakter von OS über hochdrehende 3,5vccm Pylonracer Motörchen mit bis zu 70% Nitro statt Methanol ;-) über meine erste Turbine in 1997 (AMT Pegasus) bis dann endlich ein 250ccm Moki 5 Zylinder Sternmotor in meine damalige 1:2,8er Bücker133 einzog und den ZG62 mit Getriebe verbannte.

    Was ein unterschied! Selbst so ein kleiner 250er sprotzelt wie ein grosser Motor: https://youtu.be/IZAnlyvxHF8

    Jetzt werkelt er in einer Focke Wulf 190 in 1:4 und ist mal ein standesgemässer Antrieb ;-)

  • Bei den 5zylinder von Verner gibt es 2, einer mit 65 und einer mit 83 PS. Die haben auch anderen Hubraum. JEs

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Lasst Ihr Euch bei Überlandflügen von FIS begleiten?

Ja, immer!
44.7 %
Ja, unregelmäßig!
28.9 %
Ja, aber nur selten!
21.1 %
Nein, nie!
5.3 %
Stimmen: 76 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 49 Besucher online, davon 2 Mitglieder und 47 Gäste.


Mitglieder online:
möchtesogern  echt_weg 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS