Elektroautos und Elektromotorräder

Forum - Plauderecke
  • Link und Link

  • Kinderfickerei per Parteibeschluss legalisieren wollen ist eine ganz andere Hausnummer.

    Chris

  • Chris_EDNC schrieb:
    Wie man diese Kinderfickerpartei waehlen kann ist mir ein Raetsel....
    In der Demokratie wird mit den Füssen abgestimmt, hat der Smackopa plötzlich EV und PV wählt er plötzlich Grün, könnten ja noch ein paar Euros rausspringen :-):-)

    Die Diesel Driver wählen Schwarz / Gelb die schieben das Thema auf die lange Bank, Zertifikate, keine nationale Alleingänge usw.

    Oder man wählt, ich nehme den Namen jetzt nicht in den Mund, dann geht die Benzin/Diesel/CO2 Party weiter, eventuell mit ein paar, vll. auch nicht gewollten, weiteren Nebenwirkungen anderer Art.

    Das ist Demokratie, muss jeder akzeptieren, im Schnitt hat die Menge Recht :-):-):-).

    Gruß,
    Roman. 

  • Kinderfickerei per Parteibeschluss legalisieren wollen ist eine ganz andere Hausnummer.

    Das ist vollkommen richtig. Ein Parteibeschluss ist aber auch Gott sei Dank ganz weit weg davon irgend etwas zu legalisieren.

    Ich bin weiß Gott kein Wähler der Grünen und möchte die Aussagen von damals auch keinesfalls relativieren, aber auf Grund eines Parteiprogramms aus den 80gern einer damaligen Nischenpartei heute die gleichen Gesinnung zu unterstellen, find ich nicht so ganz in Ordnung.

    Zitat aus deinem Wikipedia-Link:

    “Die Partei distanzierte sich klar von Positionen, die in den Anfangsjahren von Minderheitenströmungen besetzt worden waren: „Forderungen nach Straffreiheit von Sexualität von Erwachsenen mit Kindern und pädophilen Handlungen waren und sind inakzeptabel und falsch. Wir bedauern, dass es in den Anfangsjahren der Grünen Partei Raum für diese Debatten und Forderungen gab. Das ist ein Fehler, für den unsere Partei ohne Wenn und Aber die Verantwortung trägt. … Pädophile Forderungen und Debatten haben in unserer Partei nichts zu suchen.“

    Und weiterhin ist es ja wohl auch nicht schlecht, dass das Parteiensystem in Deutschland so vielschichtig und unterschiedlich ist. So ist für jeden was dabei, gell.

    Nichts für ungut ;)

  • “Die Partei distanzierte sich klar von Positionen“

    Wie glaubwuerdig solche „Distanzierungen“ sind, welche erst durch massiven oeffentlichen Druck zustande kamen, muss jeder fuer sich entscheiden. Fuer mich ist sowas komplett unglaubwuerdig.

    Nur schon aus dieser Geschichte heraus ist dieser Haufen komplett unwaehlbar. Wegen der jetzt vertretenen, komplett idiotischen, Positionen selbstverstaendlich auch.

    Aber jeder wie er mag, ganz klar.

    Chris

  • So richtig rund scheint es bei Tesla nicht zu laufen... Kein Wunder, dass sie nun versuchen, an den SC′s Kasse zu machen.


    Chris

  • eon-will-netze-fuer-elektromobilitaet-fit-machen

    Zitat:
    "Nach den Berechnungen in der Studie würde der Investitionsbedarf auf die Fahrzeuge herunter gebrochen bei knapp 400 Euro liegen."

    Chris_EDNC schrieb:
    Kein Wunder, dass sie nun versuchen, an den SC′s Kasse zu machen.
    Naja, 33 Cent/KWh in D  finde ich jetzt nicht übertrieben :-). Sonst wo in EU ist es ja überall auch preiswerter!

    Wie es bei Tesla läuft ? Die gehen glaube ich dieses Jahr noch Pleite ;-).

    Also bitte weiter Verpenner fahren, das ist alles fauler Elektro Voodoo Zauber, Ihr seid auf der richtigen Seite !

    Gruß,
    Roman.

  • Heute ist die Tesla Aktie 205 $ wert, soviel wie vor 2 Jahren. 

    Die VW Aktie ist auch so wenig wert wie damals. 

    Beide waren mal deutlich mehr Wert. 

    Daimler und Renault waren damals deutlich mehr wert als heute. 

    Was heist das? Von mir aus nur das die westliche Welt weniger Geld für Spassmobile übrig hat.

  • union-der-mitte-co2-abgabe-steuer-klimaschutz-cdu

    "Diese soll bei 60 Euro pro Tonne CO₂ beginnen und bis zum Jahr 2030 kontinuierlich auf 120 Euro angehoben werden."

    "Höhere KFZ-Steuer für Autos mit mehr als 1800 Kubikzentimetern Hubraum"

    "Außerdem schlägt die Union der Mitte vor, die Stromsteuer um 1,95 Cent und die sogenannte EEG-Umlage um vier Cent pro Kilowattstunde zu reduzieren. Dadurch würde der Strompreis um 5,95 Cent je Kilowattstunde sinken.

    Gruß,
    Roman.

  • Der Strompreis wird garantiert nicht sinken!

    Rüdiger



Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Welche Art von Theorieunterricht würde Dir am ehesten zusagen?

Frontalunterricht
64.2 %
Selbststudium
35.8 %
Stimmen: 377 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 19 Besucher online.

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS