Warum sind Forenuser immer so unfreundlich zueinander?

Forum - Plauderecke
  • sozusagen schrieb:

    Sogar dann, wenn es ums Fliegen geht, findet mancher hin und wieder noch ein politisches Haar in der Suppe:

    Erinnere mich noch sehr gut an einen Thread, in dem sich einer darüber echauffierte, dass ein UL einen AfD-Banner-Schlepp durchgeführt hatte. Da prallten dann die Meinungen politisch unterschiedlich Gesinnter aufeinander, dass nur so die Fetzen flogen.

    Daher sollte jeder in diesem Forum seine diesbezügliche Gesinnung außen vor lassen, dann fallen schon mal viele potentielle Streitanlässe weg. Doch ja, Fanatismus passt schon, wenn es ums Thema Fliegen geht.....

    Da hast du natürlich völlig Recht. Politische Themen sollten in einem Fliegerforum eigentlich außen vor bleiben. Es sei denn, es geht um Themen der Verbandspolitik (z.B. Auflastung).

    Leider ist es jedoch so, dass es hier im Forum eine Handvoll User gibt, die jedes mögliche und unmöglichen Thema dazu nutzen, ihre xenophoben Einstellungen unters Volk zu bringen. Insbesondere Diebstahlthreads sind da sehr beliebt (unsägliche Beispiele kann ich bei Bedarf gern verlinken). Das führt dann natürlich automatisch zu mehr oder weniger politischen Diskussionen.

    Das witzige daran ist: Einige der Nutzer, die sich hier in diesem Thread über den Umgangston im UL-Forum aufregen sind dieselben die keine Gelegenheit auslassen, hier fremdenfeindliche Statements rauszuhauen.  Dieses Beispiel zeigt vor allem: Metadiskussionen wie diese sind gut gemeint, aber letztlich sinnlos. Die, die es vor allem betrifft, fühlen sich entweder nicht angesprochen oder sie kapieren es einfach nicht.

  • togo schrieb:
    Möglicherweise hat dich dein Leben eine andere Sicht auf die Dinge gelehrt. Mich mit freundlichen Menschen zu umgeben, bereichert mein Leben. Pessimisten, Nörgler und Leute die unfreundlich sind, rauben mir dagegen nur meine Energie, also meide ich diese. 
    Mich wundert doch, warum es einige Leute in ein anonymes Forum treibt um Nettigkeiten zu ernten und nebenbei sich anmaßen, anderen Teilnehmern ihre Sozialkompetenz in Abrede zu stellen. Eine Frechheit.
    Warum gehen diese respektlosen User nicht auf ein Dating Portal, dort wo es Liebe im Überfluss gibt.
    Die, die Höflichkeiten einfordern sind die, die keine Gelegenheit auslassen mit intoleranten Diskussionen und Besserwisserei andere maßregeln zu wollen.
    Anderen Usern an seinen eigenen Vorstellungen von Höflichkeiten zu messen, ist nur eines, und zwar Unhöflich. Wer in ein Forum wie diesem hier nach ehrlicher Liebe und Zuneigung sucht, der muss als Kind viel eingesteckt haben.

  • @uxor:

    Versuch doch einfach zu verstehen: Du hast, zumindest in dieser Duskussion, fertig. ;-)

  • @uxor

    zum Teil hast du ja recht, doch es kommt eben auch darauf an, WIE man seine Meinung postet. Aggressive Reaktionen auf gut gemeinte Inhalte provozieren halt.

  • EDXJ schrieb:
    dieselben die keine Gelegenheit auslassen, hier fremdenfeindliche Statements rauszuhauen. 
    Mir ist dieser Begriff "fremdenfeindlich" inzwischen zu pauschalierend, damit verhindert man jede Differenzierung (er wird wie eine "Keule" verwendet).

    Auf Grund meiner Erfahrungen in einem politischen Forum kann ich nur sagen, dass damit versucht wird, Tabus zu erzeugen, was freien, objektiven Meinungsaustausch völlig verunmöglicht.

  • Jetzt nimmt der Schlitten langsam Fahrt auf, noch 5-10 Postings und es steppt wieder der Baer. ;)


    Chris

  • @Chris_EDNC:

    Seit wann steppt der Bär mitm Schlitten? Ich dachte es boxt der Papst im Kettenhemd.

  • Postbote schrieb:
    mbr schrieb:
    Wie "togo" schreibt: Denkt auch mal darüber nach, dass jeder von uns mal in eine schwierige Situation kommen kann, in der er Hilfe - und ich meine hier echte, selbstlose Hilfe - braucht.
    Na ja, für mich hat das Eine mit dem Anderen nichts zu tun, ich würde jedem helfen wenn Er in einer beschi..... Situation ist, egal ob ich mich vorher mit Ihm hier oder sonstwo gefetzt habe oder nicht, ich habe schon Leute ins Hotel gebracht, Radschläuche besorgt, Werkzeug geliehen u.s.w.
    Um es klar zu stellen: Natürlich würde ich jemandem helfen, wenn er in einer beschi.... Situation ist. Bei Leuten, die mich "angepisst" haben, würde ich denjenigen dann auffordern, andere um Hilfe  zu bitten.

    Du schreibst dann:

    Ich würde aber in einer normalen Situation hier aus dem Forum nur noch Leuten helfen die ich auch kenne denn ich habe meine Erfahrung schon gemacht, einen kompletten Tag geopfert, meinen Namen hergegeben und bin anschließend ohne jeglichen Streit oder böses Wort voll in den Arsch getreten worden, mich wunderts, daß ich den Hamburger, die Cola und die Pommes nicht auch noch selbst bezahlen mußte.

    Ich gehe mal davon aus, dass Du in Zukunft Dir nicht noch mal von demjenigen ein weiteres Mal in den Arsch treten lässt. Ich würde es jedenfalls nicht tun.

    Bernhard

  • Sukrams Statement ist hart, aber wohl wahr. Dass er der Versuchung widersteht hier ein Zensur einzuführen rechne ich ihm hoch an.

    Um dieses Thema mal mit Humor zu beenden:

    Frage: was ist am gerechtesten verteilt?

    Antwort: die Intelligenz. Jeder ist sich sicher er hat genug davon.......

    .... smile

    Gruß

    Gerd

  • Schönes Schlusswort Gerd. 



Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Anzeige: Skymap
Umfrage Archiv

Werdet Ihr Euer UL im Zuge der 600 kg MTOW auflasten lassen?

Ja, bei Kosten bis max. 5.000 Euro
43.6 %
Nein
32.7 %
Ja, bei Kosten bis max. 7.500 Euro
9 %
Ja, unabhängig von den Kosten
7.7 %
Ja, bei Kosten bis max. 10.000 Euro
7.1 %
Stimmen: 156 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 29 Besucher online, davon 2 Mitglieder und 27 Gäste.


Mitglieder online:
Higgy  Schnickes 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS