Ein seltsamer Traum

Forum - Plauderecke
  • Es ist schon verwunderlich wie auf diesen Beitrag in der Plauderecke losgedroschen wird.
    Ich fand ihn ganz ehrlich nett. Steht dafür an der richtigen Stelle im Forum, zeugt von Fantasie, und Weltengeist (sagt man das so??) Die Reaktionen sind z. T. wirklich genau das Gegenteil von dem, aber letztlich darf ja jeder offen sagen, wie er die Welt sieht und versteht. Mir ist das "leicht schräge/verrückte" persönlich lieber. ....und wer meint, er brauche Pillen um dahin zu kommen, ist nicht unbedingt gesünder oder "normaler".
    Warum nur immer dieser aggressive Ton.....werds wohl nie verstehen.

    Grüße!

    Carlson
  • Es ist eine Geschichte, die von einer phantasievollen Sichtweise auf das Flugplatzgeschehen zeugt.
    Sie tut niemand weh und erfreut diejenigen, die einen Draht dafür haben.

    Mir fällt allerdings auf, dass es immer die gleichen Dummschwätzer und Meckerköppe sind, die Ihre eingeschränkte Bildung und ihre große allgemeine Unzufriedenheit bei allen möglichen Themen in beleidigender Form hier abladen.

    Euch sollte man die Tastatur wegnehmen, wenn Euch weiter nix einfällt, als immer nur zu kritisieren, zu meckern und andere Teilnehmer als dumm, unfähig, abnormal und überflüssig darzustellen. Klar IHR seid natürlich alle vieeel intelligenter....

    Quax42, Dein Gedicht ist klasse !
  • Moin,
    ich verstehe die Aufregung nicht. Der Geschichtenerzähler hat einen Beitrag gepostet, der nun wirklich "Geschmackssache" ist. Es geht um keinen falsch interpretierten Paragraphen aus einem Luftfahrgesetz oder einer Verdrehung in einem physikalischen Gesetz. Noch nicht mal um die Interpretation einer von wem auch immer gefälschten Statistik über Unfalldaten.

    ES GEHT UM EINE FÜRCHTERLICH BANALE GESCHICHTE !!!

    Und die darf man persönlich ohne angemacht zu werden auch mal fürchterlich schlecht finden.
    Ich arbeite jeden Tag mit Künstlern, Designern, Geisteswissenschaftlern und sonstigen "Kreativen" zusammen. Ich erkenne heiße Luft, die jemand ablässt. Diese Luft war noch nicht mal lauwarm...

    Achim
  • Ja und? Sind ja zum Glück nicht alle so welterfahrene Kunstkritiker wie Du. Etlichen von uns einfacheren Gemütern gefallen seine Geschichten die er in der Plauderecke schreibt und Du machst ihn sofort runter. Bestätigt mich irgendwie in meiner Meinung dass ich z.B. Filme welche von sog. Filmkritikern niederschmetternd beurteilt werden immer sofort ansehe weil ich mir ziemlich sicher sein kann nicht enttäuscht zu werden. Dass es Dir nicht gefallen muss steht ausser Frage. Dann eben einfach nichts dazu sagen... Wäre auf jeden Fall eleganter.

    Gruss Stephan
  • De gustibus non est disputandum. ;-)
  • ... sagte der affe und hat in die seife gebissen.


    vielleicht kommt man -aus dem übereinander ärgern-  wieder raus wenn man/frau mal postet was

    man/frau selbst mal verfasst hat... ich such mal die liste mit (für mich) lustigen sprüchen übers ul-fliegen die ich mal gemacht habe....


  • DAL, das einzige was Du hier hinbekommst ist Dir Feindbilder zu suggerieren.

    Ich kann mich an wenige substantielle Beiträge von Dir erinnern, aber das ist wahrscheinlich genauso meine Wahrnehmung, genauso wie Du Deine hast.

    Der Punkt ist, ich find diesen Text dröge und frage mich was das in einem UL Forum zu suchen hat. 
    Das ist meine Meinung. Ein Grundrecht das ich als Bürger habe. Diese äussere ich.

    Wenn es Dir nicht genehm ist, dann mußt Du damit selbst fertigwerden. 

    Aber meine Meinung liebe Jung, lässt Du mir. 
  • also fl95, das finde ich schade bis dramatisch, dass man, wenn man wie du, täglich in solch erlauchten kreisen verkehrt, so überheblich und intolerant werden kann. aber da hab ich auch was für dich und ich wünsch mir von herzen, dass es dir beim lesen die zehennägel aufdrallert. auch einen drögen gruss an MOIN.

    wartung am ul inkl. erleuchtung

    gestern,
    als mein gesang sich vereinte
    mit dem betörenden plätschern des altöls,
    mein verträumter blick sich mischte
    mit dem honiggleichen fluss des frischöls,
    mein nächstes lied im engelsgleichen chor der zylinder zerfloss,
    da habe ich gott gesehen.

    da kam einer und sagte:
    dein gott hat vier zylinder und macht krach.
    ich aber wusste:
    die vier zylinder sind seine erzengel
    und der auspuff ist ihre posaune.

    gott hat viele gesichter
    und ich bestimme, welches er zeigt.
  • Beliebt ist bei der Männerwelt, 
    ein schöner Busen, der gefällt. 
    Der uns′re Frau′n so herrlich ziert, 
    uns immer wieder neu verführt. 
    Den Reizen, denen wir erliegen, 
    sobald wir sie zu fassen kriegen, 
    soll dies Gedicht gewidmet sein, 
    ganz gleich, ob diese groß, ob klein. 
    Wie launisch zeigt sich die Natur, 
    wenn sie gestaltet die Figur. 
    Mal läßt sie tolle Formen wippen, 
    mal sieht man nichts als Haut und Rippen. 
    Weil′s unterschiedlich groß geformt, 
    drum ist auch der BH genormt. 
    Von 1-12, ganz kurz und schlicht, 
    so steigen Größe und Gewicht. 
    Ganz ungeeignet ist zum Schmusen, 
    die Größe 1, der Mini-Busen. 
    Kein Wunder, dass so schnell ermüdet, 
    wer so ein flaches Weib behütet. 
    Bescheiden ist auch das Vergnügen, 
    am Busen Größe 2 zu liegen. 
    Immerhin ist was zu finden, 
    man weiß, was vorn ist und was hinten. 
    Mit Größe 3 wird′s schon erträglich, 
    da hat man was, da wird′s beweglich. 
    Wenn ein Bikini dies umhüllt, 
    ergibt sich schon ein reizend Bild. 
    Mit Größe 4 und schlanken Hüften, 
    kann dich ein Weib sehr schnell vergiften. 
    Du zappelst mit verwirrtem Sinne, 
    wie ein Insekt im Netz der Spinne. 
    Welch Weib weiß nicht um ihre Trümpfe, 
    steht im BH bei ihr die 5te. 
    Wie bebt vor Lust die Männerhand, 
    die so ein Prachtstück hält umspannt. 
    Ein Mann, der nie in seinem Leben, 
    durft eine Größe 6 bewegen, 
    der wurd′ vom Schicksal arg betrogen, 
    um den ging′s Glück im hohen Bogen. 
    Ein schöner Busen Größe 7, 
    gibt Anstoß zu besond′ren Trieben, 
    jagt Männer in die kühnsten Träume, 
    wie Affen auf die höchsten Bäume. 
    Unbeschreiblich ist die Pracht, 
    bei einem Busen Größe 8. 
    Wer solchen Weibes Gunst errungen, 
    dem ist der große Wurf gelungen. 
    Die Größe 9 taugt nur für′s Bett, 
    für den der Kummer hat, ist′s nett. 
    Hier kann er sein Gesicht vergraben, 
    und stundenlang der Welt entsagen. 
    Bei Größe 10 da wird′s beschwerlich, 
    auch ist es nicht mehr ungefährlich. 
    Beugt sich ′ne Frau mit solchem Busen, 
    über einen Mann zum Schmusen. 
    Das Spiel mit Häkchen und mit Ösen, 
    so schön′s bei Größe 6 gewesen, 
    lustvoll spielend voller Feuer, 
    hier wird′s zum echten Abenteuer. 
    Ist′s letzte Häkchen endlich auf, 
    da nimmt das Schicksal seinen Lauf. 
    Aus dem vollen, prallen Mieder, 
    stürzt es wie Lawinen nieder. 
    Umhüllt des Mannes Haupt im Nu, 
    deckt Augen, Ohren, Nase zu. 
    So fühlt sich der ganz schnell bedroht, 
    Vom plötzlichen Erstickungstod. 
    Doch keiner ist bislang verdorben, 
    und unter soviel Fleisch gestorben. 
    Jedem ist es noch geglückt, 
    dass er das Licht der Welt erblickt. 
    Mit Größe 11, befreit von Höllen, 
    lässt sich ′ne ganze Bettstatt füllen. 
    Wie Hefeteig bei Hitzewellen, 
    sieht man es in die Kissen quellen. 
    Bekümmert sieht der Mann hier ein, 
    dass seine Hände viel zu klein, 
    zu hindern die befreiten Riesen, 
    nicht über′n Bettrand wegzufließen. 
    Bei 12, da wird es kolossal, ultra-super-maximal! 
    Doch hört ihr Busenfreunde her, 
    ist dieses Ding auch noch so schwer, 
    spart man im Urlaub doch viel Geld, 
    denn der BH ersetzt das Zelt! 
    Die Größe 13 gibt es nicht, 
    drum endet hier auch das Gedicht. 
    Mit einem Wort an euch ihr Frau′n 
    IHR WISST, WORAUF DIE MÄNNER SCHAU′N!!!
  • MOIN:..."Der Punkt ist, ich find diesen Text dröge und frage mich was das in einem UL Forum zu suchen hat. 
    Das ist meine Meinung. Ein Grundrecht das ich als Bürger habe. Diese äussere ich."...


    Ja, mein lieber MOIN, was bitte soll dann dieses "Gedicht" von Dir?
    Hier würde ich Dir Recht geben: Ich find diesen Text (mindestens) dröge und frage mich, was das in einem UL Forum zu suchen hat.

    Aus meiner Sicht bestätigt es Deine sattsam bekannte Geisteshaltung:
    Je nach Herkunft ist alles Mist, sofern es von Dir kommt, ist alles erlaubt und toll...

    aviatrix: "De gustibus non est disputandum."
    Doch, manchmal schon...
Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Wie häufig haltet Ihr die Halbkreisflugregel ein?

Eher häufig!
36 %
Immer!
30.7 %
Hin und wieder!
16.7 %
Nie!
9.5 %
Eher selten!
7.2 %
Stimmen: 264 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 30 Besucher online, davon 1 Mitglied und 29 Gäste.


Mitglieder online:
b3nn0 

Anzeige: EasyVFR