Problem mit VFRnav

Forum - Plauderecke
  • Wer hat Erfahrungen mit "AIRMATE" (gratis)?

    Hab es mir parallel zu SkyDemon installiert und mal ausprobiert, als SD nochmal meine Einloggdaten abforderte, als ich schon am Start stand. Hatte diese nicht bereit und schaltete gleich auf Airmate um. Macht auf den ersten Blick einen guten Eindruck, muss mich aber noch einarbeiten.

  • Ich habe mit AirMate meinen Flieger von Thalmässing (EDPW) nach Itzehoe (EDHF) überführt. Hat prima geklappt, für meine Ansprüche reicht es locker aus. Ich fliege mit den kostenlosen OpenFlightMaps, die es auch für Österreich gibt. Die finde ich etwas übersichtlicher als die auf OpenStreetMap basierende Standardmap. Wenn ich mich orientieren will kann ich aber zwischen den beiden Kartenlayern umschalten und in der Standardmap bis auf den kleinsten Feldweg runterzoomen.

    Wird im AIRAC-Zyklus aktualisiert und ist damit aktueller als es Papierkarten je sein können. Ich bekomme regelmäßig "Flight briefings" per eMail mit NOTAMS und anderen Infos rund um meine Homebase (einschließlich Flugveranstaltungen in der Nähe). Die neue Frequenz für Itzehoe ist in der Mail veröffentlicht, und als NOTAM auch in AirMate enthalten, auf der Kartendarstellung steht allerdings noch die alte Frequenz... :-/

    Dafür aber kostenlos. :-)

    Bei einer gewissenhaften Flugvorbereitung hat man dann aber auch die neue Frequenz per NOTAM in AirMate.

    Gruß Lucky

  • sozusagen schrieb:  Airmate   App
    Macht auf den ersten Blick einen guten Eindruck, muss mich aber noch einarbeiten.
    Hallo
    schön zu erfahren.
    Würde gern mehr Berichte von Airmate lesen.
    Vieleicht ein Eigenes Thema.
    Soweit ich das erlesen habe,,,,,, Kostet Airmate 130 € im Jahr ( Mit Karten + AIP )
    Oder sehe ich was falsch ?
  • AirMate kostet nix. Punkt.

    Natürlich kannst Du über AirMate auch Karten kaufen die von der DFS herausgegeben werden (DFS Germany 2018 1:500K, für 59,99 EUR), dann hast Du zumindest Kartenmaterial vom DFS.

    Oder Du nutzt die Karten, die AirMate kostenlos mitbringt oder in OpenFlightMaps enthalten sind. Die OpenFlightMaps findest Du unter "Einstellungen", dort in der Fußleiste "Karte", dann oben unter "Topografische Karten" auf "Topographische Karte verwalten" die Karten heraussuchen, die Du haben willst (Germany OpenFlightMaps oder Austria OpenFlightMaps, oder, oder, oder...) und herunterladen (OpenFlightMaps natürlich KOSTENLOS!!!)

    ---> Feddich!

    Gesetzlich gefordert sind (in D) "...geeignete Karten...". Welche das sind, lässt der Gesetzgeber (bewusst?) offen. Aus meiner Sicht ist jede Karte, die im AIRAC-Zyklus aktualisiert wird, besser geeignet als eine Papierkarte, die bestenfalls zum Zeitpunkt der Drucklegung aktuell war.

    Gruß Lucky



Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Welche Art von Theorieunterricht würde Dir am ehesten zusagen?

Frontalunterricht
65 %
Selbststudium
35 %
Stimmen: 340 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 50 Besucher online, davon 5 Mitglieder und 45 Gäste.


Mitglieder online:
aviatrix  ali-martin52  raller  Heli  MOIN 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS