PAX mit Luftkrankheit-Übelkeit, Tipps?

Forum - Plauderecke
  • GoggoFlieger schrieb:
    ...ach und zur quasi künstlicher Horizont Brille irgendwelche Meinungen?
    Ja, wenn mein Pax mit so einer bescheuerten Brille ankommen würde, würde ich Ihn über der nächsten Klinik direkt abwerfen um sich dort mit Bachblüten und Globulis behandeln zu lassen.
  • http://www.sea-band.com/ch/product/sea-band-fuer-erwachsene/

    Nur ein besserer Link zum Band. Bei links generell würde ich den ganzen trackingidentifikationskram nicht mit posten. D.h. alles weglassen ab dem Fragezeichen. Gleiches gilt für Amazon links etc.

    Akupressur ist nicht mit Homöopathie zu vergleichen meine ich. Die H. hat ja gar keine Wirkung da kein Wirkstoff enthalten (Information im Wasser ist totaler esoterischer Quatsch), währenddessen die Akupressur ja auf tatsächliche Nervenpunkte drückt.

  • microlight schrieb:
    Nur ein besserer Link zum Band.
    Moin!

    Hab ich mehrfach ausprobiert. Leider keine Wirkung.

    Tom

  • Hm das ist schade.

  • Hi,

    ...ach und zur quasi künstlicher Horizont Brille irgendwelche Meinungen?

    ich finde das Funktionsprinzip interessant und werde es ausprobieren (meine kleine Tochter braucht beim Autofahren und meistens auch beim Fliegen Mittel gegen Kinetose. Wäre toll, wenn es auch ohne Medizin ginge); der 3D Drucker werkelt schon.

    Grüße
    Maik

  • Oha..ja, das mit dem 3D Drucker ist auch ne gute Idee

  • Die Arbeiten von HNO Prof. REINHART JARISCH zu diesem  Thema sind sehr interessant und lesenswert.

    Histaminintoleranz - Histamin und Seekrankheit - Thieme.de - Thieme Mobile Webshop - Reinhart Jarisch

    https://m.thieme.de › shop › Jarisch-Hista...

    http://www.aerztezeitung.at/archiv/oeaez-2013/oeaez-6-25032013/interview-reinhart-jarisch-allergologie-histamin-intoleranz.html

    Seekrankheit, Histamin und Vitamin C - Österreichische Aerztezeitung

    PDFwww.aerztezeitung.at › fileadmin › PDF

    https://www.google.com/url?sa=t&source=web&rct=j&url=http://www.aerztezeitung.at/fileadmin/PDF/2009_Verlinkungen/2009-05_Orig.arbeit_SeekrankheitHistaminUndVitaminC.pdf&ved=2ahUKEwjJt6PV2tHfAhWIalAKHbD5AZ8QFjALegQICBAB&usg=AOvVaw3LecyRvIVKI3PvX0v233qm

    LG Cosmopolitan

  • Hallo,

    >
    > ...ach und zur quasi künstlicher Horizont Brille irgendwelche Meinungen?
    >

    Bitte mal kurz überlegen:

    in einer sauber geflogenen Kurve steht das Scheinlot im Flieger
    senkrecht zur "Sitzfläche" und nicht senkrecht zum realen Horizont.

    Somit kann die auf "Schwerkraft" beruhende "Horizontalfunktion" der
    "Wasserbrille" wohl kaum im Flugzeug funktionieren, oder!? :))

    Der "Horizont" müsste da eher gyroskopisch erzeugt werden...  ;-)

    BlueSky9

  • Hi BlueSky9,

    genau das ist doch das Funktionsprinzip. Jederzeit das Scheinlot nicht nur spüren, sondern auch sehen. Sogar auch bei sauber geflogenen Kurven, aber auch bei unsauberen, bei Böen oder beim Beschleunigen. Bin schon gespannt, ob es funktioniert. Der erste Test wird beim Autofahren erfolgen. Optisch (also für alle die, die die Brille nicht selber tragen) gewöhnungsbedürftig. Aber wenn es hilft. Angeblich soll man sie nach ca. 10 Minuten absetzen können.

    Grüße

    Maik

  • Nach meinem Empfinden ist das wirksamste Mittel gegen Luftkrankheit, den Betroffenen einfach die Maschine steuern zu lassen oder die Navigation zu übertragen. Klappt in der Seefahrt auch. Wer anfängt grün zu werden, den stellt man ans Ruder und oft genug tritt eine Besserung ein.

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Wie viele Flugstunden seid Ihr in Eurer Pilotenausbildung geflogen?

31 - 40 Stunden
50 %
41 - 50 Stunden
21.2 %
exakt 30 Stunden
15.4 %
über 60 Stunden
7.7 %
51 - 60 Stunden
5.8 %
Stimmen: 52 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 30 Besucher online.

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS