Flugplatz Hasselfelde (UL)

Hier findest Du alle Informationen zum Flugplatz Hasselfelde (UL).

Informationen für Piloten zum Flugplatz Hasselfelde

Hier findest Du alle relevanten Informationen, die Du als Pilot benötigst, um Hasselfelde anzufliegen.

Flugplatz: Hasselfelde ICAO-Code: UL Flugplatz
Frequenz Turm: 122,305 Mhz GAFOR Gebiet: 21
Frequenz Ground: 122,305 Mhz Mogas: nein
Platzrunde: N 2300 ft Landegebühr: -
Platzhöhe: - Sunrise: 07:04 Uhr UTC
Pisten: 08/26 - 420 m x 20 m, GRAS Sunset: 15:09 Uhr UTC

Flugwetter am Flugplatz Hasselfelde

Die METAR Information stammen aus EDVE (71.55 km entfernt).

METAR Code:
2019/11/21 17:50
EDVE 211750Z 00000KT 5000 BR OVC003 06/06 Q1008

Flugschulen am Flugplatz Hasselfelde

Am Flugplatz Hasselfelde gibt es leider keine Flugschule.

Benachbarte Flugplätze und Flugschulen

Es gibt 11 weitere Flugplätze in einem Umkreis von 50 km um den Flugplatz Hasselfelde.

Flugplatz Hasselfelde UL Platz 0.00 km
Flugplatz Nordhausen EDAO 23.42 km
Flugplatz Ballenstedt EDCB 25.11 km
Flugplatz Hoym UL Platz 29.82 km
Flugplatz Hain UL Platz 30.39 km
Flugplatz Dingelstedt-Pfingstgras UL Platz 32.00 km
Flugplatz Cochstedt/Schneidlingen EDBC 41.37 km
Flugplatz Bad Frankenhausen EDOF 41.41 km
Flugplatz Oschersleben EDOL 43.78 km
Flugplatz Aschersleben EDCQ 44.01 km
Flugplatz Uehrde UL Platz 44.92 km

Kommentare zum Flugplatz Hasselfelde

Zum Flugplatz Hasselfelde wurden 4 Kommentare geschrieben. Wenn Du möchtest, kannst Du auch einen Kommentar hinterlassen oder den Flugplatz bewerten. Dazu musst Du Dich zunächst anmelden oder kostenlos registrieren.

  • Hallo,
    sehr netter Platz
    Hat die 100 Stunden Flugerfahrung Begrenzung
    Weiter ist die Bahn nicht am Norden der Westernstadt sondern Östlich der Westernstadt

  • Was noch wichtig wäre!

    Mit Bescheid des Landesverwaltungsamtes Sachsen-Anhalt vom 04. Februar 2015 wurde gemäß § 29 Abs. 1 Satz 2 Luftverkehrsgesetz (LuftVG) verfügt, dass der Sonderlandeplatz für Ultraleichtflugzeuge Hasselfelde aufgrund der Hindernissituation in den An- und Abflugsektoren nur von Luftsportgeräteführern benutzt werden darf, die eine Gesamtflugzeit als Luftsportgeräteführer von mindestens 100 Stunden nachweisen können.

  • Da Pullman City alles an Gastro bietet ,kann jedermann zufriedengestellt werden 
    Der Platz könnte noch öfter gemäht werden!
    Es geht auch ohne Türmer oder Info
  • Wir waren zum ersten UL-FlyInn dort, im September 2013.  Flieger und eine Begleitperson haben grundsätzlich freien Eintritt in die dazugehörige Westernstadt, Landegebühr wird auch keine erhoben.
    Die Graspiste hat in Landerichtung 26 eine Steigung und endet 50m vorm Zaun.  Also ist ein Start in dieser Richtung eher weniger gut, weil man danach direkt übers Gelände der Westernstadt fliegt.  Start in Richtung 08 ist deshalb immer besser, weil man da bergab besser wegkommt und auch nach dem abheben noch abfallendes Gelände hat.
    Der Funk war sehr knapp, aber ausreichend.
Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Lasst Ihr Euch bei Überlandflügen von FIS begleiten?

Ja, immer!
44.7 %
Ja, unregelmäßig!
28.9 %
Ja, aber nur selten!
21.1 %
Nein, nie!
5.3 %
Stimmen: 76 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 39 Besucher online.

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS