Flugplatz Grossenhain (EDAK)

Hier findest Du alle Informationen zum Flugplatz Grossenhain (EDAK).

Informationen für Piloten zum Flugplatz Grossenhain

Hier findest Du alle relevanten Informationen, die Du als Pilot benötigst, um Grossenhain anzufliegen.

Flugplatz: Grossenhain ICAO-Code: EDAK
Frequenz Turm: 122,700 Mhz GAFOR Gebiet: 23
Frequenz Ground: 122,700 Mhz Mogas: ja
Platzrunde: N 900 ft Landegebühr: 2,50 €
Platzhöhe: - Sunrise: 03:59 Uhr UTC
Pisten: 11/29 - 1.640 m x 48 m, BIT Sunset: 18:18 Uhr UTC

Flugwetter am Flugplatz Grossenhain

Die METAR Information stammen aus EDDC (24.37 km entfernt).

METAR Code:
2019/08/16 17:20
EDDC 161720Z 28004KT 250V320 CAVOK 21/08 Q1016 NOSIG

Flugschulen am Flugplatz Grossenhain

Am Flugplatz Grossenhain gibt es eine Flugschule.

Flugschule Andalú Dreiachs Tragschrauber

Benachbarte Flugplätze und Flugschulen

Es gibt 13 weitere Flugplätze in einem Umkreis von 50 km um den Flugplatz Grossenhain.

Kommentare zum Flugplatz Grossenhain

Zum Flugplatz Grossenhain wurden 2 Kommentare geschrieben. Wenn Du möchtest, kannst Du auch einen Kommentar hinterlassen oder den Flugplatz bewerten. Dazu musst Du Dich zunächst anmelden oder kostenlos registrieren.

  • Netter Platz, sehr gute bürgerliche Küche zu Super fairen Preisen, Mogas verfügbar - und dann auch nur 2,50 Landegebühr, was will man mehr ;)

    Manko für "Frischlinge": Piste ist zwar mehr als ausreichend vorhanden, liegt und läuft jedoch über einen leichten Hügel (am Boden kann man das andere Ende nicht sehen). Durch die leichte Hügellage "quasi auf dem freien Feld" gibt es nicht wirklich irgend einen Windschutz, d.h. ist es etwas windiger können Seitenwindlandungen zum echten Erlebnis werden ... Bei 2,4km Bahn und 50m Breite sollte aber jeder, der die Flugprüfung bestanden hat, seinen Vogel auch dann dort sicher runter bekommen ;)
  • Seit 1. Mai gibts hier auch eine Fliegerkneipe namens Richthofen's mit gutbürgerlicher Küche und angenehmen Preisen
Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Werdet Ihr Euer UL im Zuge der 600 kg MTOW auflasten lassen?

Ja, bei Kosten bis max. 5.000 Euro
43.5 %
Nein
32.2 %
Ja, bei Kosten bis max. 7.500 Euro
8.7 %
Ja, bei Kosten bis max. 10.000 Euro
7.8 %
Ja, unabhängig von den Kosten
7.8 %
Stimmen: 115 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 51 Besucher online.

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS