Weinlese

Forum - Fliegen & Reisen
  • Für die Weinprobe würde mich Frankenland mehr interessieren...was wäre ein guter Flugplatz für Spätburgunder?

    Moselwein mistraue ich ein bißchen, nachdem ein damaliger Freund - ein Winzer aus Bacharach - mich sagte: " fahre mal am Mosel ′rum in der Weinerntezeit, und zahle dich die LKW′s mit Zuckermolasse". Obwohl, zuggeben, schlechter Wein macht man überall wo es Reben wachsen...

    Neulich hörte ich auch vom Weingebiet der Nahe - würde der bis Idar-Oberstein hoch gehen? Oder gilt es nur den Niedrigbereich, nach Bingen?

  • Weinbaugebiet Nahe reicht bis kurz vor Kirn. Im Prinzip beginnend in Bingen und dann die Nahe herunter bis kurz vor Kirn. Flugplatze die man anfliegen könnte sind EDEL (Langenlonsheim), (EDRS) Bad Sobernheim oder auch EDFZ (Mainz). Mainz bietet sich an, um das Weinbaugebiet Rheinhessen zu erkunden. In Ingelheim ist seit 24.09. bis 03.10. Rotweinfest. Super Kulisse. Tolle Weine. Von Mainz und Langenlonsheim gut zu erreichen.



Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

In welcher Höhe sollte das max. Leergewicht begrenzt werden, wenn ULs 600 kg MTOW hätten?

max. 350,0 kg
49.7 %
keine Begrenzung
13.8 %
max. 375,0 kg
12.6 %
max. 325,0 kg
10.4 %
max. 400,0 kg
8.3 %
max. 300,0 kg
3.2 %
max. 275,0 kg
2 %
Stimmen: 557 | Diskussion (46)
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 31 Besucher online, davon 4 Mitglieder und 27 Gäste.


Mitglieder online:
Positiv  raller  hotelromeo  Trix 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS